Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Richtige Antwort
2015-08-25T10:27:25Z
  • Dienstag, 25.08.2015 um 12:27 Uhr
Hallo Michael Cleve,

ich habe noch eine kleine Ergänzung zum Thema:

Es gibt die Luftfahrzeughalter-Haftpflichtversicherung für Flugmodelle/Lenkdrachen und UAV (Unbemannte Luftfahrtsysteme) bis max. 25 kg für den privaten Gebrauch.

Hier gibt es verschiedene Versicherungsvarianten mit unterschiedlichen Versicherungssummen (950.000,- / 1.500.000,- / 3.000.000,- EUR)

Gehen Sie wie gesagt auf Ihren Vertreter zu und sprechen Sie ihn darauf an. Er wird mit Ihnen gemeinsam die passende Variante finden.

Liebe Grüße
Carolin
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 weitere Kommentare
2015-08-25T10:12:53Z
  • Dienstag, 25.08.2015 um 12:12 Uhr
Hallo Michael Cleve,

es freut mich, dass Sie sich für eine Versicherung der Allianz interessieren. Das Thema Drohne wurde hier im Forum bereits mehrfach diskutiert.

Ich habe hier für Sie die Links zu den bisherigen Beiträgen, kann Ihnen an der Stelle aber direkt sagen, dass hier der Weg zum Vertreter unumgänglich ist.

https://forum.allianz.de/questions/ich-bin-auf-der-suche-nach-einer-haftpflichtversicherung-fur-drohne-quadcopter

https://forum.allianz.de/questions/privaten-haftzpflichtversicherung


Ich hoffe, ich konnte Ihnen vorerst weiter helfen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Carolin
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2015-08-25T10:27:25Z
  • Dienstag, 25.08.2015 um 12:27 Uhr
Hallo Michael Cleve,

ich habe noch eine kleine Ergänzung zum Thema:

Es gibt die Luftfahrzeughalter-Haftpflichtversicherung für Flugmodelle/Lenkdrachen und UAV (Unbemannte Luftfahrtsysteme) bis max. 25 kg für den privaten Gebrauch.

Hier gibt es verschiedene Versicherungsvarianten mit unterschiedlichen Versicherungssummen (950.000,- / 1.500.000,- / 3.000.000,- EUR)

Gehen Sie wie gesagt auf Ihren Vertreter zu und sprechen Sie ihn darauf an. Er wird mit Ihnen gemeinsam die passende Variante finden.

Liebe Grüße
Carolin
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-10-08T12:28:52Z
  • Montag, 08.10.2018 um 14:28 Uhr
Hallo Carolin,


gibt es in der Zwischenzeit kombinierte Angebote seitens Allianz? Zum Beispiel in Kombination mit einer privaten Haftpflichtversicherung? Unsere Familienhaftpflicht haben wir nämlich von der Allianz und ich würde unsere neue Drohne (Typ DJI Mavic 2) gerne mit einschließen. Ansonsten würde ich die Allianz-Haftpflicht beim nächsten Termin kündigen und ein attraktiveres Angebot in Anspruch nehmen: 

2018-10-08T13:23:50Z
  • Montag, 08.10.2018 um 15:23 Uhr
Hallo Geraldian,

gerne bin ich Ihnen behilflich.

Eine Absicherung über die Allianz Privathaftpflicht ist möglich. Denn in den aktuellen Bedingungen des Bausteins SicherheitBest steht unter "1 Besondere Regelungen für SicherheitBest" geschrieben:

1.2 Welche zusätzlichen Regelungen gelten für den Gebrauch von Luftfahrzeugen?
(1) Flugmodelle und Lenkdrachen bis 5 kg maximalem Startgewicht

Mitversichert ist - abweichend von Ziffer 2 Absatz 15 und ergänzend zu Ziffer 1.5.3 Absatz 3 - Ihre gesetzliche Haftpflicht wegen Schäden, die durch den Gebrauch von
• Flugmodellen mit und ohne Motor (auch Drohnen) und
• Lenkdrachen
verursacht werden, sofern folgende Voraussetzungen vorliegen:
Die Nutzung dieser Luftfahrzeuge darf nur zur privaten Sport- oder Freizeitgestaltung erfolgen. Ein maximales Startgewicht von 5 kg darf nicht überschritten werden.

Wenn dieser Versicherungsschutz Ihnen zusagt, können Sie gerne mit einem Vertreter darüber sprechen. Sie haben noch keinen oder dessen Kontaktdaten gerade nicht parat? Dann schauen Sie hier:

https://www.allianz.de/agentursuche/

Besondere Hinweis: Für Luftfahrzeuge über 5 kg ist hierfür der Abschluss einer separaten Flugmodell-Halterhaftpflichtversicherung über die AGCS (Allianz Global Corporate & Specialty) möglich. Gerne können Sie sich direkt bei der AGCS informieren. Hier gebe ich Ihnen die Kontaktdaten:

General Aviation Team
Tel: +49 (0) 89 3800 19301 (Mo-Fr von 08:00-19:00 Uhr)
e-Mail: luftfahrt@allianz.com

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Viele Grüße
Franziska
P.S. Ich habe Ihnen noch den Flyer der aktuellen Drohnenverordnung angehangen.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄