Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Niklas Jernevad-Olin

Drohnenhaftpflicht für nicht-Deutsche?

Hallo! Ich wohne in Schweden und möchte als Privatperson meine Drohne (DJI Mini 2, gewicht 249 Gramm) mit nach Deutschland im Urlaub nehmen. Deutsche Behörden verlangen eine Haftpflichtversicherung für eventuelle Schäden, die meine Drohne anrichten könnte. Schwedische Versicherungsgesellschaften haben generell Drohnen vom Haftpflicht ausgeschlossen. Es gibe eine spezielle Drohnenversicherung bei einer Versicherungsgesellschaft, das aber nur in Schweden gültig ist. Wenn ich versuche eine deutsche Drohenversicherung abzuschliessen, verlangt jedes Versicherungsgesellschaft (wenigstens online), dass ich in Deutschland wohnhaft bin. Können Sie mir helfen? Kann ich als Schwede eine Drohnen-Haftpflichtversicherung bei Allianz abschliessen, damit ich mit meiner Drohne in Deutschland nächste Woche fliegen kann? (Für eventuelle Schreibfehler bitte ich um Entschuldigung, Deutsch ist nicht meine Muttersprache). Mit freundlichen Grüssen aus Stockholm, Niklas
Richtige Antwort
2021-07-20T06:36:21Z
  • Dienstag, 20.07.2021 um 08:36 Uhr
  • zuletzt editiert von Vanessa.
Guten Tag Niklas Jernevad-Olin,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Tatsächlich ist der Wohnort in Deutschland Voraussetzung, um eine private Haftpflichtversicherung abschließen zu können. Hier kann ich Ihnen leider nichts anderes mitteilen.

In Deutschland gilt: Seit dem 1. Mai 2021 muss jeder Drohnenpilot bzw. jede Dohnenpilotin sich beim Luft­fahrt-Bundes­amt (LBA) registrieren, wenn die jeweilige Drohne eine Kamera hat. Nach der Registrierung erhalten Sie eine Nummer (e-ID). Diese müssen Sie dann auf Ihrer Drohne anbringen.

Mein Tipp - Nutzen Sie bei der Suche nach dem passenden Versicherungsschutz folgenden Suchbegriff: Drohnen Versicherung - Weltweiter Schutz

Ich drücke Ihnen beide Daumen, dass Sie Ihren Urlaub mit Drohne "verbringen" können.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄