Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

betriebliche Altersvorsorge auf Bank umbuchen

Guten Tag,

meine Frage ist folgende,
ich habe eine bAV in meiner Firma, das Geld wird mir monatlich abgezogen und verbleibt im Unternehmen,
also keine weiterleitung auf irgendwelche Banken usw.
Ich möchte nun das bereits angesparte Geld und die weiteren Zahlungen auf einen Vertrag bei der Bank
umbuchen lassen.
Geht das überhaupt und wenn, was muss ich unternehmen ?
Danke
P. Graupner
Richtige Antwort
2017-04-18T12:59:36Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 18.04.2017 um 14:59 Uhr
Hallo Peter Bernt,

eine Übertragung des im Vertrag vorhandenen Wertes auf eine Bank ist nicht möglich.
Eine Deckungskapitalübertragung ist nur im Zusammenhang mit einem Arbeitgeberwechsel auf einen anderen Versicherer möglich.
Sofern Sie noch Fragen haben, können Sie uns gern Ihre Rufnummer und ggf. eine Vertragsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de senden.

Dann setzen wir uns gern mit Ihnen in Verbindung.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen mit unserer Antwort weiterhelfen.

Liebe Grüße

Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2017-04-18T10:14:33Z
  • Dienstag, 18.04.2017 um 12:14 Uhr
Hallo Peter Bernt/ P.Graupner,

die betriebliche Altersvorsorge wird vom Arbeitgeber für seine Angestellten abgeschlossen und die Beiträge für diese Versicherung sind ein Teil des Gehaltes. Mit dem Erreichen des Rentenalters kann der Versicherte dann entscheiden, ob er die Versicherungssumme in Form einer Einmalzahlung oder als lebenslange Rente erhalten möchte.

In der Regel werden die Beiträge für eine betriebliche Altersvorsorge vom Arbeitgeber an das ausgewählte Versicherungsunternehmen gezahlt.

Ob es Ausnahmen gibt und ob die Weiterleitung Ihrer Beiträge auf einen anderen Vertrag möglich ist, erfahren Sie am schnellsten von meinen Kolleginnen und Kollegen der Vertragsabteilung. Diese können Sie Montag – Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104 erreichen.

Alternativ frage ich auch gern bei unseren Spezialisten nach und melde mich hier im Forum zurück, sobald ich eine Information für Sie habe.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2017-04-18T12:59:36Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 18.04.2017 um 14:59 Uhr
Hallo Peter Bernt,

eine Übertragung des im Vertrag vorhandenen Wertes auf eine Bank ist nicht möglich.
Eine Deckungskapitalübertragung ist nur im Zusammenhang mit einem Arbeitgeberwechsel auf einen anderen Versicherer möglich.
Sofern Sie noch Fragen haben, können Sie uns gern Ihre Rufnummer und ggf. eine Vertragsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de senden.

Dann setzen wir uns gern mit Ihnen in Verbindung.

Ich hoffe, wir konnten Ihnen mit unserer Antwort weiterhelfen.

Liebe Grüße

Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄