Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Bruno Marser

Übertragung der betrieblichen Altersvorsorge - Portierung der bAV

Eine Übertragung oder Portierung einer betrieblichen Altersvorsorge nach § 4 Abs. 2 Satz 2 BetrAVG dauert fast  bei jedem Versicherungsunternehmen bis zu 6 Monate oder mehr.


Kein Versicherungsunternehmen hat diesen vom Gesetzgeber auferlegten gesetzlichen Durchführungsweg als Prioritätsfall auf dem Schirm, speziell wenn es ein Versicherungsvertrag ist, der von einem fremden Versicherungsunternehmen übernommen werden soll, oder das Versicherungsunternehmen selbst das Deckungskapital des Durchführungsweges abgeben soll.


Achtung Hinweis für Arbeitgeber:

Beantragt ein neuer Arbeitnehmer seinen Rechtsanspruch auf die Übertragung seiner bestehenden Betriebsrente auf das von Ihnen vorhandene Betriebsrentenkonzept, sollte diese Portierung rechtskräftig und ausführlich über die daraus entstehenden Vor- und Nachteile Dokumentiert werden, damit keine langfristige Haftungsfalle für Sie als neuer Arbeitgeber entsteht.


Mit dem Versicherungsformular der Deckungskapitalübertragung nach § 4 Abs. 2 Satz 2 BetrAVG haben Sie als neuer Arbeitgeber keine rechtskräftige Dokumentierung der Portierung umgesetzt und Ihr neuer Arbeitnehmer kann zukünftig die entstandenen Nachteile bei Ihnen rechtskräftig einklagen.




Richtige Antwort
2022-11-07T16:56:59Z
  • Montag, 07.11.2022 um 17:56 Uhr
  • zuletzt editiert von Antje.
Hallo Bruno Marser,  


vielen Dank für die Information.

Leider kann ich in Ihrem Beitrag kein Anliegen zu einer Versicherung erkennen?
Zudem möchte ich Sie auf unsere Nutzungsbedingungen hinweisen und Sie bitten, keine Fremdwerbung hier im Forum zu posten.

Aus diesem Grund haben ich Ihren Beitrag bzw. die Beiträge, welche Sie verfasst haben, angepasst.
Sofern Sie ein versicherungstechnisches Anliegen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Beste Grüße
Loreen

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄