Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Taeubchen

Pensionskasse Leistung bei Eintritt des Todes

Hallo Allianz Team,
ich habe jetzt schon zweimal versucht eine Antwort per Email zu bekommen, aber leider fühlt sich hier wohl niemand angesprochen.

Also versuche ich mein Glück jetzt hier.

Es geht um die Metall Pensionskasse Zukunftsrente und um die Leitungen bei Eintritt des Todes.

Hier steht auf der ersten Seite das die Leistungen an den Ehepartner gehen.
Weiter unten steht , das für die Leistungen einige Personen benannt werden müssen, ua. auch Lebensgefährten.

Zählt da jetzt auch der Ehepartner dazu, oder bekommt meine Frau als Ehepartnerin automatisch die Rente ?
Also muss sie auch namentlich benannt werden?

Vielen Dank im voraus und viele Grüße


Richtige Antwort
2020-01-23T10:13:28Z
  • Donnerstag, 23.01.2020 um 11:13 Uhr
Hallo Taeubchen,

ich habe soeben die Rückmeldung unserer Spezialisten erhalten.

Diese teilen mit, dass die jeweils aktuelle Ehefrau automatisch bezugsberechtigt ist und nicht namentlich benannt werden muss (bzw. bei §3.63 ESTG kann). Falls keine Ehefrau vorhanden ist, kann auch eine Lebensgefährtin eingetragen werden. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte die zuständigen Kollegen. Sie erreichen diese Montag -. Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104.

Ich hoffe, dass Ihre Frage beantwortet werden konnte.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2020-01-23T07:25:48Z
  • Donnerstag, 23.01.2020 um 08:25 Uhr
Hallo Taeubchen,

auch wenn es kein angenehmes Thema ist, möchte man sich um die Absicherung der Familie Gedanken machen.

Ich habe leider nicht sofort eine Antwort für Sie parat, mache mich aber bei unseren Spezialisten schlau und melde mich hier im Forum zurück, sobald ich Informationen für Sie habe. Bitte haben Sie bis dahin etwas Geduld.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-01-23T08:44:59Z
  • Donnerstag, 23.01.2020 um 09:44 Uhr
Super, vielen Dank schon mal 
Richtige Antwort
2020-01-23T10:13:28Z
  • Donnerstag, 23.01.2020 um 11:13 Uhr
Hallo Taeubchen,

ich habe soeben die Rückmeldung unserer Spezialisten erhalten.

Diese teilen mit, dass die jeweils aktuelle Ehefrau automatisch bezugsberechtigt ist und nicht namentlich benannt werden muss (bzw. bei §3.63 ESTG kann). Falls keine Ehefrau vorhanden ist, kann auch eine Lebensgefährtin eingetragen werden. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte die zuständigen Kollegen. Sie erreichen diese Montag -. Freitag von 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104.

Ich hoffe, dass Ihre Frage beantwortet werden konnte.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄