Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
MiaJune

Fallen bei vorzeitiger Kündigung der betrieblichen Altersvorsorge Steuern an

Wenn die Metall Rente vor dem 1.1. 2005 abgeschlossen wurde und mindestens zwölf Jahre läuft, dann ist die Auszahlung doch steuerfrei oder?

Krankenversicherung und Pflegeversicherung müssen natürlich gezahlt werden.

Über eine Antwort freue ich mich sehr!

Richtige Antwort
2018-11-02T14:13:34Z
  • Freitag, 02.11.2018 um 15:13 Uhr
Hallo MiaJune.

ob die die Auszahlung steuerfrei ist, erfrage ich gerne bei den zuständigen Kollegen der Vertragsabteilung.

Weiterhin erfrage ich, ob bei Ihrem Vertrag eine vorzeitige Kündigung möglich ist. Die Metallrente gehört zu den betrieblichen Altersvorsorgen (bAV) und bei diesen ist eine Kündigung nur in bestimmten Fällen möglich.

Generell kann ein Arbeitnehmer die bAV mit Zustimmung des Arbeitgebers kündigen, sofern er den Vertrag nicht über einen anderen Arbeitgeber abgeschlossen hatte und er bei seinem aktuellen Arbeitgeber noch nicht ausgeschieden ist bzw. das Ausscheiden auch noch nicht bekannt ist. Eine Kündigung hat dann steuerliche- und sozialversicherungstechnische Auswirkungen.

Wenn ein Arbeitnehmer bei seinem Arbeitgeber ausgeschieden ist/ausscheidet greift in der Regel die gesetzliche Verfügungsbeschränkung. Diese verhindert, dass man als Arbeitnehmer vorzeitig den Vertrag kündigen kann.

Gerne können Sie mir eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, Ihrem Klar- und Usernamen und Ihrer Vertragsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de senden. Sobald mir die Nachricht vorliegt, werden ich bei den Kollegen nachfragen.

Schneller geht es, wenn Sie meine Kollegen direkt unter der Rufnummer 0800-4100104 kontaktieren. Meine Kollegen sind von Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr für Sie erreichbar und beantworten Ihnen alle Fragen rund um Ihren Vertrag.

Beste Grüße und vorab schon ein schönes Wochenende
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2018-11-02T14:13:34Z
  • Freitag, 02.11.2018 um 15:13 Uhr
Hallo MiaJune.

ob die die Auszahlung steuerfrei ist, erfrage ich gerne bei den zuständigen Kollegen der Vertragsabteilung.

Weiterhin erfrage ich, ob bei Ihrem Vertrag eine vorzeitige Kündigung möglich ist. Die Metallrente gehört zu den betrieblichen Altersvorsorgen (bAV) und bei diesen ist eine Kündigung nur in bestimmten Fällen möglich.

Generell kann ein Arbeitnehmer die bAV mit Zustimmung des Arbeitgebers kündigen, sofern er den Vertrag nicht über einen anderen Arbeitgeber abgeschlossen hatte und er bei seinem aktuellen Arbeitgeber noch nicht ausgeschieden ist bzw. das Ausscheiden auch noch nicht bekannt ist. Eine Kündigung hat dann steuerliche- und sozialversicherungstechnische Auswirkungen.

Wenn ein Arbeitnehmer bei seinem Arbeitgeber ausgeschieden ist/ausscheidet greift in der Regel die gesetzliche Verfügungsbeschränkung. Diese verhindert, dass man als Arbeitnehmer vorzeitig den Vertrag kündigen kann.

Gerne können Sie mir eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten, Ihrem Klar- und Usernamen und Ihrer Vertragsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de senden. Sobald mir die Nachricht vorliegt, werden ich bei den Kollegen nachfragen.

Schneller geht es, wenn Sie meine Kollegen direkt unter der Rufnummer 0800-4100104 kontaktieren. Meine Kollegen sind von Mo-Fr 08:00-20:00 Uhr für Sie erreichbar und beantworten Ihnen alle Fragen rund um Ihren Vertrag.

Beste Grüße und vorab schon ein schönes Wochenende
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-11-07T15:17:52Z
  • Mittwoch, 07.11.2018 um 16:17 Uhr
Hallo MiaJune,

bisher konnten wir keinen E-Mail-Eingang von Ihnen vorfinden. Konnten Sie Ihr Anliegen an anderer Stelle klären? Falls noch Klärungsbedarf besteht, melden Sie sich einfach unter o.g. E-Mail-Anschrift.

Beste Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄