Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Heißt das, daß der jährliche maximale Ertrag bei 3,70 Prozent liegt?

Oder gelten die 3,70 Prozent für die monatlichen Maximalerträge?

Richtige Antwort
2014-10-14T09:40:04Z
  • Mitarbeiter
  • Dienstag, 14.10.2014 um 11:40 Uhr
Hallo zusammen,

schön, dass das Thema so großes Interesse weckt. Zusammenfassend möchte ich mich gerne noch einmal kurz einbringen.

Lieber Herr Metzger, im Prinzip ist es richtig, dass die Partizipation monatlich erfolgt.

Es muss aber berücksichtigt werden, dass die monatliche Partizipation von 3,70 Prozent nur bei entsprechender Wertentwicklung greift. Die Gesamtpartizipation wird jährlich kumuliert abgerechnet. Dabei finden dann sowohl die postive als auch eine negative Wertentwicklung Berücksichtigung.

Mehr oder weniger wird dann doch wieder jährlich abgerechnet.

Und hier noch eine Info , weshalb der EUROSTOXX50 als Zertifikat die richtige Wahl ist:

Der EuroStoxx 50 liegt dem Produkt IndexSelect zugrunde, weil es sich hierbei um einen der bedeutendsten und liquidesten Aktienindizes Europas handelt. Neben dem Produkt IndexSelect basieren aufgrund dieser Liquidität zahlreiche weitere Zertifikate verschiedener Emittenten auf dem EuroStoxx 50. Durch die Investition in die 50 größten börsennotierten Unternehmen der Eurozone kann eine Diversifikation auf der Länderebene der Eurozone erreicht werden, ohne dabei ein Fremdwährungsrisiko einzugehen.

Das spricht für die Information von Ihnen, lieber Herr Metzger, dass die Rendite im letzten Jahr beachtlich war.
5 Kommentare
2014-10-13T12:02:29Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 13.10.2014 um 14:02 Uhr
Sehr geehrter Herr Schöfthaler,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Es freut mich, dass Sie ein so großes Intersse an unserer Versicherung haben und Sie unser Forum zur Informationsbeschaffung nutzen.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, bitte ich Sie diese einfach unter Ihrem ersten Eintrag zu stellen. So haben wir alle Informationen zur IndexSelect in einem Beitrag.
https://forum.allianz.de/questions/was-ist-indexselect

Daher schließe ich den aktuellen Beitrag und verweise auf oben genannten Link.

Gleichwohl möchte ich Ihnen gerne Ihre Frage beantworten. Die 3,7 % gelten in diesem Fall für das ganz Jahr und nicht für den monatlichen Maximalertrag.


Freundliche Grüße
Nadine
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2014-10-13T18:59:37Z
  • Mitarbeiter
  • Montag, 13.10.2014 um 20:59 Uhr
Hallo Herr Schöfthaler,
ich vermute dass Nadine monatlich mit jährlich verwechselt hat.
Bei der Indexselect gibt es eine monatliche Betrachtung
Im vergangenen Jahr hatte dieses Produkt dank der sehr guten EuroStoxx-Rendite eine Jahresverzinsung von über 11%
Grüße
Martin
2014-10-13T19:11:39Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 13.10.2014 um 21:11 Uhr
Guten Abend Herr Schöfthaler,

vorerst, vielen Dank Heer Metzger, für Ihre Richtigstellung.

Leider ist bei Ihrem Beitrag tatsächlich zu einer Verwechslung gekommen. Ich möchte mich vielmals dafür entschuldigen. Sie können sich darauf verlassen, dass die Antwort des Herrn Metzger richtig ist.

Ich bitte vielmals um Ihr Verständnis und wünsche Ihnen einen schönen Abend.

Viele Grüße

Jana
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2014-10-14T09:40:04Z
  • Mitarbeiter
  • Dienstag, 14.10.2014 um 11:40 Uhr
Hallo zusammen,

schön, dass das Thema so großes Interesse weckt. Zusammenfassend möchte ich mich gerne noch einmal kurz einbringen.

Lieber Herr Metzger, im Prinzip ist es richtig, dass die Partizipation monatlich erfolgt.

Es muss aber berücksichtigt werden, dass die monatliche Partizipation von 3,70 Prozent nur bei entsprechender Wertentwicklung greift. Die Gesamtpartizipation wird jährlich kumuliert abgerechnet. Dabei finden dann sowohl die postive als auch eine negative Wertentwicklung Berücksichtigung.

Mehr oder weniger wird dann doch wieder jährlich abgerechnet.

Und hier noch eine Info , weshalb der EUROSTOXX50 als Zertifikat die richtige Wahl ist:

Der EuroStoxx 50 liegt dem Produkt IndexSelect zugrunde, weil es sich hierbei um einen der bedeutendsten und liquidesten Aktienindizes Europas handelt. Neben dem Produkt IndexSelect basieren aufgrund dieser Liquidität zahlreiche weitere Zertifikate verschiedener Emittenten auf dem EuroStoxx 50. Durch die Investition in die 50 größten börsennotierten Unternehmen der Eurozone kann eine Diversifikation auf der Länderebene der Eurozone erreicht werden, ohne dabei ein Fremdwährungsrisiko einzugehen.

Das spricht für die Information von Ihnen, lieber Herr Metzger, dass die Rendite im letzten Jahr beachtlich war.
2014-10-14T10:04:44Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 14.10.2014 um 12:04 Uhr
Liebe Frau Graf,

vielen Dank für diese sehr hilfreiche Zusammenfassung.

Einen Hinweis für unsere User: Für solche komplexen Themen stehen ihnen auch jederzeit unsere Kollegen der Vertragsabteilung für Lebensversicherungen mit Rat und Tat zur Seite.

Erreichbar von Mo - Fr von 8 - 20 Uhr unter 08004100104.

Liebe Grüße
Carolin
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄