Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Pensionskasse kündigen.....

Hallo.....


Habe im Jahre 2005 über meinen alten AG einen Vetrag abgeschlossen, der seit 2014 beitragsfrei ist.


Da wir jetzt in sehr naher Zukunft auswandern werden, möchte ich den Vertrag kündigen u d mir den Rückkaufwert auszahlen lassen. 

Beim Lesen einiger Erfahrungsberichte scheint es ja nicht ganz einfach zu sein.

Was muss ich genau beachten ? 

Richtige Antwort
2019-05-31T06:05:22Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 31.05.2019 um 08:05 Uhr
Hallo Tanja St.,

auswandern klingt ja wirklich sehr interessant. Wohin geht es denn?

Verstehe ich Sie richtig, dass die Pensionskasse derzeit nicht aktiv bedient wird und diese bei Ihrem vorherigen Arbeitgeber abgeschlossen wurde?

Sollte man beim Arbeitgeber ausgeschieden sein oder das Ausscheiden bereits bekannt sein, bestehen bereits gesetzlich unverfallbare Ansprüche gemäß des Gesetzes zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung.
Dies hat zur Folge, dass die Versicherung mit dem Ausscheiden den gesetzlichen Verfügungsbeschränkungen gemäß §2 Abs.2 BetrAVG unterliegt. Den Wert der Versicherung kann man nicht vorzeitig kündigen, beleihen oder abtreten.

Gerne können Sie diesen Sachverhalt anhand Ihrer Pensionskasse individuell prüfen lassen. Hierzu kontaktieren Sie einfach die zuständigen Kollegen unter der Rufnummer 0800/4100104 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr).

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄