Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Divine0409

Betriebliche Altersvorsorge kündigen

Hallo,


wie kann ich am einfachsten meine betriebliche Altersvorsorge kündigen?


Und wie errechne ich am einfachsten den Rückkaufswert? 


Ich habe seit September 2010 bis heute 100€ im Monat gezahlt.


Gibt es da Formblätter für die Kündigung?


Besten Dank im Voraus!


Beste Grüße 


K.L.


Richtige Antwort
2019-12-23T07:26:03Z
  • Montag, 23.12.2019 um 08:26 Uhr
Hallo Divine0409,

schade, dass Sie Ihre Allianz Direktversicherung kündigen möchten, denn Sie haben damit eine steuervergünstigte Altersvorsorge.

Die betriebliche Altersvorsorge wird vom Arbeitgeber für seine Angestellten abgeschlossen und die Beiträge für diese Versicherung sind ein Teil des Gehaltes. Zudem wird diese Versicherung vom Gesetzgeber mit einem Steuervorteil gefördert. Als Bedingung für diesen Steuervorteil verlangt der Gesetzgeber, dass diese Versicherung für die Altersversorgung verwendet werden muss. Das heißt, der Zeitpunkt der Auszahlung ist der Eintritt in das vertraglich vereinbarte Rentenalter.

Mit dem Erreichen des Rentenalters können Sie als Versicherter dann entscheiden, ob Sie die Versicherungssumme in Form einer Einmalzahlung oder als lebenslange Rente erhalten möchten.

Grundsätzlich ist eine betriebliche Altersvorsorge nur in Ausnahmefällen kündbar. Wurde der vorzeitigen Kündigung zugestimmt, wird eine Nachzahlung von eingesparten Steuern, Sozialabgaben und Verwaltungskosten fällig, da während der Laufzeit der Beitrag vom unversteuerten Bruttoeinkommen abgeht.

Gern frage ich für Sie bei unseren Experten nach, ob und welche Möglichkeiten in Ihrem Fall bestehen. Da ich dafür Ihre Daten benötige, bitte ich Sie, mir Ihre Vertragsnummer sowie Ihren Usernamen und Ihre vollständigen Kontaktdaten per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de zu senden.

Schneller geht es, wenn Sie sich direkt an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen der Vertragsabteilung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104 (Mo-Fr 08:00-20:00Uhr) wenden. Diese schauen gleich nach, ob eine Kündigung Ihres Vertrages möglich ist und besprechen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise. Sollte ein Formular nötig sein, veranlassen meine Kollegen auch gleich den Versand.

Beste Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2019-12-23T07:26:03Z
  • Montag, 23.12.2019 um 08:26 Uhr
Hallo Divine0409,

schade, dass Sie Ihre Allianz Direktversicherung kündigen möchten, denn Sie haben damit eine steuervergünstigte Altersvorsorge.

Die betriebliche Altersvorsorge wird vom Arbeitgeber für seine Angestellten abgeschlossen und die Beiträge für diese Versicherung sind ein Teil des Gehaltes. Zudem wird diese Versicherung vom Gesetzgeber mit einem Steuervorteil gefördert. Als Bedingung für diesen Steuervorteil verlangt der Gesetzgeber, dass diese Versicherung für die Altersversorgung verwendet werden muss. Das heißt, der Zeitpunkt der Auszahlung ist der Eintritt in das vertraglich vereinbarte Rentenalter.

Mit dem Erreichen des Rentenalters können Sie als Versicherter dann entscheiden, ob Sie die Versicherungssumme in Form einer Einmalzahlung oder als lebenslange Rente erhalten möchten.

Grundsätzlich ist eine betriebliche Altersvorsorge nur in Ausnahmefällen kündbar. Wurde der vorzeitigen Kündigung zugestimmt, wird eine Nachzahlung von eingesparten Steuern, Sozialabgaben und Verwaltungskosten fällig, da während der Laufzeit der Beitrag vom unversteuerten Bruttoeinkommen abgeht.

Gern frage ich für Sie bei unseren Experten nach, ob und welche Möglichkeiten in Ihrem Fall bestehen. Da ich dafür Ihre Daten benötige, bitte ich Sie, mir Ihre Vertragsnummer sowie Ihren Usernamen und Ihre vollständigen Kontaktdaten per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de zu senden.

Schneller geht es, wenn Sie sich direkt an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen der Vertragsabteilung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104 (Mo-Fr 08:00-20:00Uhr) wenden. Diese schauen gleich nach, ob eine Kündigung Ihres Vertrages möglich ist und besprechen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise. Sollte ein Formular nötig sein, veranlassen meine Kollegen auch gleich den Versand.

Beste Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-12-30T13:35:44Z
  • Montag, 30.12.2019 um 14:35 Uhr
Hallo Divine0409, konnten Sie Ihr Anliegen an anderer Stelle klären? Denn bis heute haben wir von Ihnen keine Nachricht erhalten. Sollte dennoch Klärungsbedarf bestehen, schreiben Sie uns an allianzhilft.dialog@allianz.de

Beste Grüßen und einen guten Start ins 2020
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄