Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Mustafa01

Allianz Direktversicherung kündigen

Guten Tag, 


die betriebliche Altersvorsorge wurde mit meinem Arbeitgeber 2011 abgeschlossen. Aufgrund meiner Diagnose Krebs bin ich erwerbsunfähig und erhalte Krankengeld. In die betriebliche Altersvorsorge werden zurzeit keine Beiträge mehr eingezahlt und ob in Zukunft überhaupt noch eingezahlt wird, sehe ich als unwahrscheinlich, aufgrund meines Krankheitsverlaufs. Aus diesen Gründen ziehe ich die Kündigung der Versicherung in Erwägung. Die Unterlagen für die Kündigung habe ich erhalten, jedoch würde ich wissen wollen, wie die Kündigungsmodalitäten in meinem Fall sind, wie der garantierte Rückzahlungswert aussieht und was für Abgaben ich haben werde. 


Ich bedanke mich jetzt schon für Ihre Antworten😊

1 Kommentar
2021-06-08T12:40:55Z
  • Dienstag, 08.06.2021 um 14:40 Uhr
Hallo Mustafa01,

ich kann Ihre Bedenken absolut verstehen und finde das Thema sehr wichtig.

Eine allgemeine Antwort zu Ihrer Frage wäre hier unpassend, da wir immer alle Vertragsmodalitäten mit einbeziehen müssen.
Aus diesem Grund bitte ich Sie um Unterstützung.

Bitte senden Sie mir Ihre:

- persönlichen Daten,
- Ihren Username
- und die betreffende Vertragsnummer an allianzhilft.dialog@allianz.de zu.

Sobald ich Ihre E-Mail erhalten habe, werde ich mir einen Überblick verschaffen und mich wieder bei Ihnen melden.
Alternativ erreichen Sie die zuständigen Kolleg:Innen der Lebensversicherungsabteilung kostenfrei unter der Rufnummer 08004100104 ( Mo - Fr, 08.00 - 20.00 Uhr).

Liebe Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄