Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Die dabei erhobenen Daten werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Alexfon

Beitragsverwendung und Kosten bei "Metall Pensionskasse Chance"

Hallo,


ich bin daran interessiert, wie die Beiträge, die ich durch Entgeltumwandlung in die "Metall Pensionskasse Chance" einzahle verwendet werden. Leider kann ich mir dies aus den mir vorliegenden Unterlagen nicht erschließen. Insbesondere folgende Formulierung in der Vertragsinformation zum Jahresende ist für mich wenig aussagekräftig:


"Die Summe der Fondswerte berücksichtigt die Wertentwicklung der Anlagebeträge, die dem Fonds zugeführt wurden. Dabei handelt es sich um Überschussanteile und einen Teil des Beitrags. Mit einem weiteren Teil des Beitrags wird das Garantiekapital aufgebaut, welches bei Rentenbeginn in Höhe von xxxx EUR zusätzlich zur Verfügung steht."


Es ergeben sich für mich folgende Fragen:


1. Welcher Anteil des Beitrags werden dem Fond zugeführt?

2. Wie hoch sind die zugeführten Überschussbeteiligungen?

3. Welcher Anteil dient dem Aufbau des Garantiekapitals?

4. Wie hoch ist das bereits aufgebaute Garantiekapital?

5. Wie wird das aufgebaute Garantiekapital angelegt bzw. verzinst?

6. Gibt einmalige Kosten? Wenn ja, wann entstehen diese und in welcher Höhe?

7. Gibt es laufenden Kosten? Wenn ja, wann entstehen diese und in welcher Höhe?


Es wäre schön, wenn Sie mir mitteilen, wo ich dies Informationen in meinen Unterlagen oder an öffentlicher Stelle einsehen kann.


Alternative wäre natürlich auch ein Beantwortung meiner Fragen hier im Forum hilfreich.

Richtige Antwort
2019-12-30T07:06:30Z
  • Montag, 30.12.2019 um 08:06 Uhr
Hallo Alexfon,

verständlich, dass man die Entwicklung des Vertrages und die daraus resultierenden Werte kennen und verstehen möchte.

Gerne möchte ich Ihre Frage bei unseren zuständigen Kollegen platzieren. Damit Ihre Fragen anhand Ihres Vertrages beantwortet werden können, möchte ich Sie um Ihre Mithilfe bitten. Bitte senden Sie mir Ihre Versicherungsscheinnummer, sowie Ihre persönlichen Daten an:

allianzhilft.dialog@allianz.de

Wir machen von dort aus gemeinsam weiter und ich kümmere mich um alles weitere für Sie.

Natürlich können Sie sich auch direkt an die zuständigen Kollegen wenden. Diese sind unter der Rufnummer 0800/4100104 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr) für Sie erreichbar.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
Richtige Antwort
2019-12-30T07:06:30Z
  • Montag, 30.12.2019 um 08:06 Uhr
Hallo Alexfon,

verständlich, dass man die Entwicklung des Vertrages und die daraus resultierenden Werte kennen und verstehen möchte.

Gerne möchte ich Ihre Frage bei unseren zuständigen Kollegen platzieren. Damit Ihre Fragen anhand Ihres Vertrages beantwortet werden können, möchte ich Sie um Ihre Mithilfe bitten. Bitte senden Sie mir Ihre Versicherungsscheinnummer, sowie Ihre persönlichen Daten an:

allianzhilft.dialog@allianz.de

Wir machen von dort aus gemeinsam weiter und ich kümmere mich um alles weitere für Sie.

Natürlich können Sie sich auch direkt an die zuständigen Kollegen wenden. Diese sind unter der Rufnummer 0800/4100104 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr) für Sie erreichbar.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2020-01-04T09:13:02Z
  • Samstag, 04.01.2020 um 10:13 Uhr
Hallo Alexfon,

wir haben von Ihnen keine E-Mail erhalten.

Konnten Sie Ihr Anliegen an anderer Stelle klären? Sollten Sie doch noch unsere Hilfe benötigen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄