Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Frank Rudolph

Kontakt zur AVK aufnehmen wegen Rentenauszahlung ab 1.10.22

Guten Tag ,


Ich  habe mich vor Wochen per Mail  an 'standmitteilung-zbavw@allianz.de'  und an info@allianz.de gewandt um zu erfahren, wie ich die Rentenzahlung aus meiner AVK Anwartschaft in die Wege leiten kann und  dabei auch meine neue Postanschrift mitgeteilt.

Leider habe ich ausser den üblichen Empfangemeldungen für meine Mails nicht mehr gehört.


Den Versuch, unter 0893800 0 telefonisch Kontakt aufzunehmen habe ich nach fast einer Stunde Warteschleife aufgegeben.


Wie kann ich einen kompetenten Ansprechpartner zum Thema AVK Rentenauszahlung erreichen ?


Die Zeit bis zum 1.10.22 wird langsam knapp.


Vielen Dank im voraus für eine schnelle Information.


Frank 

Richtige Antwort
2022-09-01T10:32:31Z
  • Donnerstag, 01.09.2022 um 12:32 Uhr
Hallo Frank Rudolph,

es freut mich, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an unser Forum wenden.
Weniger schön ist es natürlich, dass Sie bisher noch keine Rückmeldung erhalten haben.
Gehe ich richtig in der Annahme, dass es sich um Betriebliche Altersvorsorge handelt?

Gerne möchte ich Ihnen meine Unterstützung anbieten, senden Sie mir dafür folgende persönliche Daten an allianzhilft.dialog@allianz.de zu.

• Ihren kompletten Namen und Username aus dem Forum
• Ihre Anschrift und auch
• Ihre Vertragsnummer

Sobald mir die Daten vorliegen, werde ich mich um Ihr Anliegen kümmern.

Alternativ erreichen Sie die zuständigen Kolleg:innen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 104, Mo-Fr 08-20Uhr.

Beste Grüße
Loreen


Für unsere Mitleser:innen: 


  • Mit einer betrieblichen Altersversorgung (bAV), oder auch Betriebsrente genannt, kommen Sie begünstigt zu mehr Rente.


  • Verringern Sie Ihre Rentenlücke mit Hilfe Ihres Arbeitgebers durch eine betriebliche Altersvorsorge. Dank staatlicher Förderung sparen Sie Steuern und Sozialabgaben.


  • Nehmen Sie Ihren Rechtsanspruch wahr – seit 2002 haben Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung.


  • Für die betriebliche Altersvorsorge bei der Allianz stehen mehrere Produkte zur Auswahl: Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionszusage und Unterstützungskasse. Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, welche Form der Altersvorsorge in seinem Unternehmen angeboten wird.


  • Sie können den Vertrag mitnehmen, wenn Sie Ihren Arbeitgeber wechseln – oder Ihre betriebliche Altersversorgung aus eigenen Mitteln fortführen.

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2022-09-06T09:17:56Z
  • Dienstag, 06.09.2022 um 11:17 Uhr
Hallo Frank Rudolph,

meine Kollegin hat Ihnen hierzu eine separate Nachricht per E-Mail zukommen lassen.

Beste Grüße
Loreen
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄