Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Berufsunfähigkeits-VS wegen Elternzeit 1 Monat ruhen lassen oder selbst zahlen?

Guten Tag,

ich habe bei Ihnen eine Berufsunfähigkeitsversicherung inkl. Metallrente.
Da ich zur Zeit in Elternzeit bin, bat mich mein Chef, mich zu erkundigen, wie das jetzt mit der oben genannten Versicherung läuft. Normalerweise läuft das ja über die Firma und wird mir vom Gehalt abgezogen. Da ich aber für November keine Lohnabrechnung erhalte, hat mein Chef keine Möglichkeit, mir diese Versicherung in Rechnung zu stellen. Sicherlich könnte er eine Rechnung an mich schreiben, da ist aber nicht geklärt, ob diese Vorgehensweise richtig ist.

Können Sie mir bitte die Vorgehensweise in solch einem Fall schildern?
Kann ich für diesen einen Monat die Versicherung ruhen lassen? Entstehen mir dadurch Nachteile?
Oder kann ich die Versicherung selbst bezahlen für einen Monat?

Viele Grüße,
A. Br.

5 Kommentare
2015-11-19T11:32:20Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 19.11.2015 um 12:32 Uhr
Guten Tag Herr Bruhn,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider kann ich diese ad hoc nicht beantworten. Ich werde mich umgehend mit unseren Spezialisten in Verbindung setzen. Sobald mir eine Rückmeldung vorliegt, werde ich diese hier veröffentlichen.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-11-19T11:45:11Z
  • Donnerstag, 19.11.2015 um 12:45 Uhr
Vielen Dank.
2015-11-20T13:08:10Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 20.11.2015 um 14:08 Uhr
Hallo Herr Bruhn,

unsere Spezialisten haben uns mitgeteilt, dass eine allgemeine Auskunft leider nicht möglich ist. Hier muss in Ihren Vertrag geschaut werden.

Ich möchte Sie gerne weiter unterstützen.

Senden Sie mir bitte Ihre Kontaktdaten- idealerweise mit Vertragsnummer an
allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald ich Ihre Daten habe, gebe ich diese an die zuständigen Mitarbeiter weiter. Die Kollegen prüfen Ihren Vertrag und informieren Sie dann.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-11-20T15:33:26Z
  • Freitag, 20.11.2015 um 16:33 Uhr
E-Mail ist raus
2015-11-23T11:54:50Z
  • Montag, 23.11.2015 um 12:54 Uhr
Lieber Herr Bruhn,

ich habe gerade die Rückmeldung meiner Kollegen bekommen.

Wir benötigen von Ihrem Arbeitgeber einen Mitteilung, dass Sie in Elternzeit sind.
Sobald diese bei uns eingegangen ist, wir Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung für den Zeitraum der Elternzeit beitragsfrei gestellt.

Sobald Sie aus Ihrer Elternzeit zurück sind, benötigen wir einen erneute Mitteilung Ihres Arbeitgebers.
Wenn diese innerhalb 3 Monate nach Wiederaufnahme Ihrer Tätigkeit bei uns eingeht, wird Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung aktiviert.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen und wünsche Ihnen eine schöne Elternzeit.

Viele Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄