Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Avelino52

Vorfristige Auszahlung - betriebliche Altersversorgung - Allianz Pensionskasse

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich verfüge über 2 Verträge zur betrieblichen Altersvorsorge als Allianz Pensionskasse.

Seit 2017 sind diese beitragsfrei gestellt und die Versicherungsnehmereigenschaft ist auf mich übergegangen.


Ich möchte die angesparten Beiträge zum nächstmöglichen Zeitpunkt auszahlen lassen.


Wie muss weiter vorgegangen werden?

Richtige Antwort
2021-11-18T18:21:25Z
  • Donnerstag, 18.11.2021 um 19:21 Uhr
Hallo Avelino52,

die Pensionskasse ist eine Form der betrieblichen Altersversorgung (bAV), mit der Sie Ihre Altersvorsorge ergänzen können und ist somit ein wichtiger Baustein für mehr Rente im Ruhestand. Sie erhalten eine zusätzliche Altersrente, so lange Sie leben oder Sie entscheiden sich bei Rentenbeginn für eine Kapitalzahlung.

Die betriebliche Altersvorsorge wird vom Arbeitgeber für seine Angestellten abgeschlossen und die Beiträge für diese Versicherung sind ein Teil des Gehaltes. Zudem wird diese Versicherung vom Gesetzgeber mit einem Steuervorteil gefördert. Als Bedingung für diesen Steuervorteil verlangt der Gesetzgeber, dass diese Versicherung für die Altersversorgung verwendet werden muss. Das heißt, der Zeitpunkt der Auszahlung ist der Eintritt in das vertraglich vereinbarte Rentenalter.

Grundsätzlich ist eine betriebliche Altersvorsorge nur in Ausnahmefällen kündbar. Wurde der vorzeitigen Kündigung zugestimmt, wird eine Nachzahlung von eingesparten Steuern, Sozialabgaben und Verwaltungskosten fällig, da während der Laufzeit der Beitrag vom unversteuerten Bruttoeinkommen abgeht.

Ob bei Ihrem Vertrag eine vorzeitige Kündigung möglich ist, lässt sich nur nach einem Blick in Ihren Vertrag beantworten. Am schnellsten erhalten Sie die gewünschten Informationen, wenn Sie sich direkt an die zuständigen Kolleginnen und Kollegen der Vertragsabteilung wenden. Diese sind Montag – Freitag 8:00 – 20:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104 zu erreichen und beantworten gern alle Fragen.

Wenn Sie möchten, kann ich mich für Sie schlau machen. Da ich dafür Ihre Daten benötige, senden Sie mir bitte Ihre Vertragsnummer, Ihre vollständigen Kontaktdaten und Ihren Usernamen hier im Forum per E-Mail an allianzhilft.dialog@allianz.de

Nehmen Sie in Ihrer E-Mail bitte Bezug zu Ihrer Anfrage hier im Forum, damit ich eine Zuordnung herstellen kann.

Schöne Grüße
Corny


Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2021-11-22T14:00:56Z
  • Montag, 22.11.2021 um 15:00 Uhr
Hallo Avelino52,

ich habe Ihnen soeben die Rückmeldung unserer zuständigen Kolleg:innen per E-Mail zukommen lassen.

Für Rückfragen erreichen Sie diese unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104, Mo - Fr 8 - 20 Uhr.

Beste Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄