Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
E. Aydin

Keine Auszahlung trotz geringem Rückkaufswert von 2000€.... Warum?

Hallo Allianz Team,


Habe meinen Allianz Pensionskasse Klassik Vertrag gekündigt und bitte um die Auszahlung des Rückkaufswertes. 


Durch die kurze Laufzeit von 3 Jahren hat sich nur ein Kapital von knapp 2000€ gebildet. Auch die zu erwartende monatliche Rente beläuft sich auf ca. 6,50€.


Ich möchte nicht 20 Jahre auf die Summe warten. Auch Ihnen erspare ich durch diese Aktion einiges an Formalitäten in der Zukunft. Das es bei geringem Rückkaufswert unter 3000€ bereits zu Auszahlungen gekommen ist, konnte ich diesem Forum entnehmen. 


Bitte gewähren Sie mir diese Auszahlung. Meine Beweggründe möchte ich hier nicht darstellen, ich gebe Ihnen die Gewissheit das ich diese Summe momentan sehr gebrauchen kann. 


Habe einen weiteren Vertrag bei euch mit einem kapitalwert von ca. 10000€...diesen habe ich beitragsfrei gestellt., und werde diesen wahrscheinlich weiterführen wenn ich wieder eine Stelle finde. 

Wahrscheinlich weil ich evtl. den Wechsel zu einem anderen Anbieter vollziehe, falls ich den Eindruck gewinnen sollte das ich als Kunde bei euch nur ne Nummer bin. 

Gefälligkeiten auch wenn sie rechtens sind nur auf mehrmaligem Anfragen umzusetzen ist nicht Kundenfreundlich. 


Ich bitte um eine kurzfristige Rückmeldung. Vielen Dank. 


Gruß


E. Aydin


7 Kommentare
2019-10-26T06:00:20Z
  • Samstag, 26.10.2019 um 08:00 Uhr
Hallo E. Aydin,

gerne gebe ich Ihr Anliegen zur Prüfung an unsere Spezialisten weiter.

Bitte senden mir hierzu eine kurze E-mail an allianzhilft.dialog@allianz.de und teilen Sie mir folgende Angaben mit.

• Ihren Usernamen
• Ihre Versicherungsnummer
• Ihre vollständigen Kontaktdaten

Dort befinden wir uns im geschützten Bereich und können unter Beachtung des Datenschutzes gemeinsam weitermachen.
Alternativ erreichen Sie unsere zuständigen Kollegen von der Lebensversicherung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4100 104, Mo – Fr: 8 – 20 Uhr.

Viele Grüße
Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-10-26T15:44:17Z
  • Samstag, 26.10.2019 um 17:44 Uhr
Hallo Franzi,

Habe soeben die gewünschten Daten an die genannte Email Adresse versendet.

Lobenswert ist die schnelle Reaktion ihrerseits... Daumen hoch...

Viele Grüße

E. Aydin
2019-10-28T07:07:38Z
  • Montag, 28.10.2019 um 08:07 Uhr
Hallo E.Aydin,

wir haben Ihre E-Mail erhalten und werden uns direkt um Ihren Sachverhalt kümmern.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-11-06T05:21:51Z
  • Mittwoch, 06.11.2019 um 06:21 Uhr
Hallo zusammen,
Habe gestern ein Schreiben der Allianz Lebensversicherung Verwaltung bekommen.
Man kann meinem Wunsch die besagte Versicherung zu Kündigen nicht entsprechen und dieKündigung würde abgelehnt.
Begründung: Generell können geringfügige Versorgungsanwartschaften abgefunden (ausbezahlt) werden wenn die gesetzlichen Höchstgrenze nicht überschritten werden, jedoch existiert in meinen Fall noch ein weiterer Vertrag und nun werden beide Verträge zusammenaddiert. Angeblich stellen beide rechtlich gesehen eine Einheit dar.
Das bedeutet das die gesetzliche Höchstgrenze nun überschritten wird! Meinem Wunsch auf Abfindung einer einzelnen Versicherung wird aus zuvor genannten Gründen nicht entsprochen.

Ich habe die Ganze Nacht recherchiert und finde hierzu kein Musterbeispiel, keinen Gesetzestext und auch keine Paragraphen welche ihre Handlung bekräftet. Bitte ziehen Sie nun nicht irgendwelche Regeln hervor, die keine rechtliche Grundlage hat,um nicht auszahlen zu wollen.

Wo steht geschrieben das diese Summen zusammenaddiert werden? Sie schreiben das dies grundsätzlich so gehandhabt wird, also können Sie das bestimmt mit Gesetzestexten untermauern, ich bin gespannt und erwarte dies auch von Ihnen.

Zur Erinnerung der eine Vertrag (Summe ca. 2000€) wurde 2015 abgeschlossen und der andere mit einer Summe von ca. (10000€)bereits im Jahre 2001! . Verstehe nicht warum diese nun gesammelt betrachtet werden.

Falls Ihre Gesellschaft durch die Auszahlung von knapp 2000€ zugrunde gehen sollte tut mir das Leid, aber schicken Sie mir bitte das Geld, dies ist mein Recht!

Bin auf Ihre Rückmeldung die hoffentlich kurzfristig erfolgt sehr gespannt. Wie geht's nun weiter?

Hochachtungsvoll

E. Aydin
2019-11-06T07:17:44Z
  • Mittwoch, 06.11.2019 um 08:17 Uhr
Hallo E. Aydin,

ich kann Sie durchaus verstehen.
Gerne bitte ich die zuständigen Kollegen erneut, Ihre betriebliche Altersversorgung zu prüfen, ob diese ggf. doch aufgelöst werden kann. Ihren Wunsch nach einer Begründung, untermauert mit Gesetzestext etc. gebe ich selbstverständlich auch gerne weiter.

Sobald ich eine Rückmeldung habe, melde ich mich bei Ihnen.

Beste Grüße
Ines
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2019-11-18T21:51:38Z
  • Montag, 18.11.2019 um 22:51 Uhr
Hallo,
das ganze ist ein paar Tage her und es gab noch keine Rückmeldung zu der Angelegenheit.
Wollte mich nur freundlichst in Erinnerung bringen.
Können Sie mir zum Stand der Dinge etwas sagen.

Viele Grüße

E. Aydin
2019-11-19T07:23:57Z
  • Dienstag, 19.11.2019 um 08:23 Uhr
Hallo E.Aydin,

leider haben wir noch keine Rückmeldung erhalten. Wir haben deshalb gestern nochmal bei den zuständigen Kollegen angefragt. Sobald wir Informationen für Sie haben, melden wir uns bei Ihnen.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄