Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Andreas Meyer

Beitragsfreistellung

Sehr geehrte Damen und Herren,
da ich mich im Ausland befinde, habe ich meine Direktvesicherung vor ca. 1.5 Jahren beitragsfrei stellen lassen. Jetzt habe ich aber noch in Erinnerung, dass es sinnvoll sein kann, kurz vor Ablauf der Zweijahresfrist privat Beiträge einzuzahlen, um nicht in den niedrigeren Garantiezins zu fallen. Steuerlich macht die Weiterzahlung keinen Sinn, da ich nicht in Deutschland sozialversicherungspflichtig beschäftigt bin. Was können Sie mir raten?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas
Richtige Antwort
2017-09-21T06:51:16Z
  • Donnerstag, 21.09.2017 um 08:51 Uhr
Guten Tag Herr Meyer,

ich möchte gerne mit meinen zuständigen Kollegen von der Lebensversicherung klären, welche die beste Vorgehensweise für Sie ist.

Hierfür senden Sie mir bitte eine E-Mail, mit der Vertragsnummer und Ihren Kontaktdaten, an

allianzhilft.dialog@allianz.de

So bleiben Ihre Daten geschützt. Sobald mir Ihre Nachricht vorliegt, werde ich mich um die Beantwortung kümmern und Ihnen schnellstmöglich eine Rückmeldung zukommen lassen.

Alternativ können Sie sich gerne an meine zuständigen Kollegen von der Lebensversicherung wenden.
Diese sind unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 104 und für Anrufe aus dem Ausland unter der 0049 89 20700 2900 (Mo.-Fr. 08.00-20.00 Uhr) erreichbar.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Viele Grüße

Sarah
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄