Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Betriebliche Altersvorsorge

Hallo, mein Arbeitgeber zahlt 26 Euro zur betrieblichen Altersvorsorge dazu. Ich bin in Teilzeit angestellt, mein Arbeitgeber zahlt mir deshalb diesen Betrag nur anteilig. Ist das zulässig? Ich fühle mich benachteiligt.
Manuela

Richtige Antwort
2014-08-18T09:40:28Z
  • Montag, 18.08.2014 um 11:40 Uhr
Hallo ManuelaH,

dass Sie sich benachteiligt fühlen, kann ich verstehen und tut mir leid.
Nach Rücksprache mit meinen Kollegen, muss ich Ihnen dennoch sagen, dass es ihrem Arbeitgeber frei steht wieviel er seinen Arbeitnehmern zur betrieblcihen Altersvorsorge dazu gibt.

Mein Tipp an dieser Stelle, gehen Sie doch auf Ihren Arbeitgeber zu und schildern Ihm wie Sie sich fühlen.

Und hier finden Sie Argumente wieso sich die betriebliche Altersvorsorge für Ihren Arbeitgeber lohnt:
https://www.allianz.de/vorsorge/#nc483bcd6-f02b-4c2f-ad11-88a93e629522

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen
Viele Grüße
Jenny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄