Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools von Google zur Verbesserung des Angebots. Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
haka

Hat sich das Bezugsrecht mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz geändert?

Bisher musste die Versicherung 5 Jahre bestehen, bis die Anwartschaft unverfallbar war. Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz sieht 3 Jahre vor. Hat die Allianz auch diese 3 Jahre in die Bedingungen aufgenommen? Oder gelten weiterhin, auch für Neuverträge, 5 Jahre?
Richtige Antwort
2019-05-23T13:53:26Z
  • Donnerstag, 23.05.2019 um 15:53 Uhr
Hallo haka,

wie versprochen melden wir uns nach der Rückmeldung der Spezialisten.

Im Zuge der Einführung des Betriebsrentenstärkungsgesetz haben wir natürlich auch unsere Zusagen entsprechend angepasst. Für alle Zusagen, die ab dem 01.01.2018 erteilt wurden, bleibt daher eine gesetzliche unverfallbare Anwartschaft erhalten, wenn das Arbeitsverhältnis nach Vollendung des 21. Lebensjahres (statt bislang 25. Lebensjahres) endet und die Zusage zu diesem Zeitpunkt mindestens 3 Jahre (statt bisher 5 Jahre) bestanden hat.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Information weiterhilft.

Liebe Grüße,
Lisa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
1 weiterer Kommentar
2019-05-23T08:28:45Z
  • Donnerstag, 23.05.2019 um 10:28 Uhr
Hallo haka,

ad hoc kann ich Ihnen hierzu leider keine Antwort geben.

Ich werde hierzu bei meinen zuständigen Spezialisten nachhaken. Sobald ich eine Antwort für Sie habe, melde ich mich sofort bei Ihnen im Forum zurück.

Alternativ hilft Ihnen auch gerne die Vertragsabteilung für den Bereich Lebensversicherungen weiter. Meine Kollegen erreichen Sie unter der kostenfreien Rufnummer 0800/4100104 (Mo-Fr von 8-20 Uhr).

Viele Grüße
Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2019-05-23T13:53:26Z
  • Donnerstag, 23.05.2019 um 15:53 Uhr
Hallo haka,

wie versprochen melden wir uns nach der Rückmeldung der Spezialisten.

Im Zuge der Einführung des Betriebsrentenstärkungsgesetz haben wir natürlich auch unsere Zusagen entsprechend angepasst. Für alle Zusagen, die ab dem 01.01.2018 erteilt wurden, bleibt daher eine gesetzliche unverfallbare Anwartschaft erhalten, wenn das Arbeitsverhältnis nach Vollendung des 21. Lebensjahres (statt bislang 25. Lebensjahres) endet und die Zusage zu diesem Zeitpunkt mindestens 3 Jahre (statt bisher 5 Jahre) bestanden hat.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Information weiterhilft.

Liebe Grüße,
Lisa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄