Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Ablehnung der BU. Viel Ärger?

Es fehlen einem wirklich die Worte das man krank auch noch so kämpfen soll. Man hat keine Kraft für so etwas.

Aber genau das ist vielleicht auch das Ziel der Versicherung das man aufgibt.

Ich bekomme mittlerweile auch gesetzliche Rente. Und bei der Allianz hab ich die 50% nicht erreicht. 

Leider muss es vor Gericht gehen , man fragt sich ob es nicht ohne solche einen Kampf von statten gehen sollte. Aber nein, lange Klagewege ,Gerichtskosten viel Kraft und Ärger. 

Leider ist es so. Ich hatte nie gedacht das ich die Versicherung brauche und dachte ich bin gut abgesicherten ich zahle seit ich 15 bin in die Versicherung also jetzt 18 Jahre immer noch aktuell. Und muss echt kämpfen den Beitrag aufzubringen. 

Ich finde auch das ganze sollte mehr an die Öffentlichkeit nicht nur vor Gericht. 

Meiner Mutter ihr Chef ist bei der VR Bank etwas höher gestellt und die Arbeiten mit der Allianz zusammen er ist ebenfalls schockiert über meinen Fall. Und  er zweifelt ob er diese Versicherung Überhaupt noch empfehlen kann. 

Ich bin schockiert wieviel solche Beiträge man und im jetzt findet. Das ist nicht die Ausnahme sondern die Regel. Trotz meiner Kraftlosigkeit finde ich muss es Gerechtigkeit geben. 



Richtige Antwort
2021-03-12T12:57:32Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 12.03.2021 um 13:57 Uhr
Hallo Dina,

da hat sich eine Menge Ärger angestaut. Ich kann Ihren Unmut verstehen, wenn die erwarteten Leistungen nicht gezahlt werden.

Ich habe für Ihre Anfrage liebe Kolleg:innen, die sich Ihrer Sache gerne annehmen. Dafür benötige ich bitte Ihre vollständigen Kontaktdaten und Ihre Vertrags- oder die Leistungsnummer.

Senden Sie diese bitte mit einem Hinweis auf Ihren Beitrag hier im Allianz hilft-Forum incl. Ihres Benutzernamens an allianzhilft.dialog@allianz.de

Sobald ich Ihre E-Mail erhalten habe, werde ich mich an die Kolleg:innen wenden und wir machen dann gemeinsam von dort aus weiter.

Liebe Grüße
Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2021-03-17T13:05:03Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 17.03.2021 um 14:05 Uhr
Hallo Dina,

wir haben leider keine E-Mail von Ihnen erhalten. Konnten Sie Ihr Anliegen selbstständig lösen?

Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄