Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
MichaelMeyer

Direktversicherung mit Berufsunfähigkeit

Ein Versicherungsvertreter der Allianz bietet eine Direktversicherung mit BU-Versicherung an. Seine Aussage lautet, dass für die BU Versicherung nur die Gesundheitsprüfung für die letzten 2 Jahre notwendig ist.

Ist das richtig?

Richtige Antwort
2020-09-16T06:30:46Z
  • Mittwoch, 16.09.2020 um 08:30 Uhr

Guten Morgen MichaelMeyer,


es gibt für verschiedene Vertragskonstellationen verschiedene Gesundheitsfragen. Ihre Frage lässt sich deshalb nicht allgemein beantworten.

   

Grundsätzlich sollten Sie beim Ausfüllen eines Antrages selbst die Antragsfragen lesen. Dort steht eindeutig, auf welchen Zeitraum sie sich beziehen. 

   

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.


Beste Grüße

Jürgen.

5 Kommentare
2020-09-15T15:45:18Z
  • Dienstag, 15.09.2020 um 17:45 Uhr
Hallo MichaelMeyer,

man kann nicht früh genug damit beginnen an dein Lebensabend zu denken. Toll das Sie sich damit beschäftigen.

Gerne werde ich mich bei unseren Spezialisten informieren, ob diese Aussage so richtig ist.

Sobald mir eine Rückmeldung vorliegt, werde ich diese hier umgehend veröffentlichen.

Natürlich können Sie sich auch direkt an die zuständigen Kollegen wenden. Diese erreichen Sie unter der Rufnummer 0800/4100104 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr).

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2020-09-16T06:30:46Z
  • Mittwoch, 16.09.2020 um 08:30 Uhr

Guten Morgen MichaelMeyer,


es gibt für verschiedene Vertragskonstellationen verschiedene Gesundheitsfragen. Ihre Frage lässt sich deshalb nicht allgemein beantworten.

   

Grundsätzlich sollten Sie beim Ausfüllen eines Antrages selbst die Antragsfragen lesen. Dort steht eindeutig, auf welchen Zeitraum sie sich beziehen. 

   

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.


Beste Grüße

Jürgen.

2020-09-16T06:52:05Z
  • Mittwoch, 16.09.2020 um 08:52 Uhr

Guten Morgen,

also ich habe selten so eine Wischi-Waschi Aussage von einem Allianz Mitarbeiter gelesen.

Der Interessent hat doch glasklar geschrieben , welche Versicherung - welchen Tarif -  man ihm angeboten hat, da kann er doch auch erwarten, dass er eine vernünftige Aussage bekommt.

Zum Thema: Ich habe noch niemals gehört, dass die Allianz bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung eine verkürzte Gesundheitsprüfung von lediglich 2 Jahren verlangt.

Die Allianz fragt mindestens die letzten 5 Jahre ab.

Selbst bei der "vereinfachten Gesundheitsfragen" in der Berufsunfähigkeitsversicherung im Rahmen einer Immobilienfinanzierung muss man die Gesundheitsfragen der letzten 5 Jahre beantworten.

Falls "Allianz hilft" hier nicht in der Lage ist, dem Interessenten eine korrekte  Auskunft zu erteilen, würde ich an seiner Stelle einmal zu einer anderen Allianz Agentur gehen, und mal schauen, was diese Agentur zu den

2 oder 5 Jahren sagt..

LG

Ute

2020-09-16T07:42:13Z
  • Mittwoch, 16.09.2020 um 09:42 Uhr

Liebe Ute,


wie ich sehe, sind Sie sehr aktiv hier im Forum - herzlichen Dank dafür. Scheinbar kennen Sie sich ja auch auf vielen Gebieten  ein klein wenig aus. Hier liegen Sie aber deutlich daneben. Abgesehen davon, dass ich den ersten Satz Ihres Beitrages wirklich nicht nett finde, stimmt schon die erste Aussage - der Fragesteller habe glasklar geschrieben, welchen Tarif man ihm angeboten hat - nicht. Er hat gar keinen Tarif genannt. Und nur, weil Sie etwas "noch niemals gehört" haben, heißt das nicht, dass es das nicht gibt. Ihre Aussagen sind schlicht falsch. Ihre Empfehlung, eine zweite Agentur aufzusuchen ist für den Fragesteller einfach nur unnötiger Aufwand.


Es bleibt bei meiner Aussage: Antragsfragen selbst lesen und beantworten, was schwarz auf weiß geschrieben steht! 


Beste Grüße

Jürgen.

2020-09-16T08:16:14Z
  • Mittwoch, 16.09.2020 um 10:16 Uhr

Guten Morgen,

ich habe auch einen Riestervertrag bei der Allianz und soeben mit einem Allianzvertreter telefoniert. Merkwürdig, dass dieser von einer verkürzten Gesundheitsabfrage bei einer Direktversicherung mit BU noch nie etwas  gehört hat, auch dieser kennt nur die 5 Jahre.


Aber vielleicht lässt sich ja "Michael Meyer" den Antrag einmal vorlegen, und teilt uns mit, ob in diesem Antrag wirklich nur die letzten 2 Jahre abgefragt wird.


LG

Ute

Dateianhänge
    😄