Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Ssssstab

Angaben BU

Sehr geehrte Damen und Herren,


wenn ich BU Rente beziehe welche Angaben muss ich dann tätigen (Stichwort Jobwechsel) und was muss ich der Versicherung vorlegen (reicht hier die Lohnsteuerbescheinigung des AG?)


Vielen Dank und Grüße 

Richtige Antwort
2022-11-08T14:00:05Z
  • Dienstag, 08.11.2022 um 15:00 Uhr
Hallo Ssssstab, 


wenn Sie eine Leistung aus der Berufsunfähigkeitsvorsorge erhalten, dann sind Sie verpflichtet, dem Versicherer jede Aufnahme einer Erwerbstätigkeit anzuzeigen. Dies können Sie formlos tun. Anruf oder Email reicht.


Wir werden dann ein sogenanntes Nachprüfungsverfahren durchführen.  Regelmäßig brauchen wir wenn möglich einen Arbeitsvertrag und Einkommensnachweise, gegebenenfalls Informationen zu Ihrer gesundheitlichen Entwicklung. Welche Informationen wir individuell von Ihnen benötigen, bespricht dann Ihre zuständige Leistungsprüferin im Detail mit Ihnen.


Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter. Wenn noch was offen ist, haken Sie gerne nach.


Beste Grüße

Jürgen.

3 Kommentare
2022-11-08T13:36:29Z
  • Dienstag, 08.11.2022 um 14:36 Uhr
Hallo Ssssstab, 


Berufsunfähigkeit ist eines der größten existenziellen Lebensrisiken: Falls Sie berufsunfähig erkranken und Ihren Beruf nicht mehr ausüben können, entstehen meist finanzielle Engpässe – die gesetzliche Erwerbsminderungsrente allein bietet häufig unzureichenden Schutz.

Gerne werde ich Ihr Anliegen einmal bei den Kolleg:innen der Fachabteilung platzieren.

Dazu benötige ich noch ein paar Daten von Ihnen:

- Ihren Vor- und Zuname
- Ihre vollständige Adresse
- Ihren Usernamen aus diesem Forum
- Ihre Versicherungsscheinnummer

Diese senden Sie bitte an allianzhilft.dialog@allianz.de.

Sobald mir Ihre Daten vorliegen, machen wir von dort aus weiter.

Sollten Sie auf der Suche nach einer "schnelleren" Antwort sein, dann haben Sie auch die Möglichkeit sich telefonisch mit meinen zuständigen Kolleg:innen in Verbindung zu setzen. Diese erreichen Sie von Montag bis Freitag (08:00-20:00 Uhr) unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 104.

Beste Grüße
Antje

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2022-11-08T14:00:05Z
  • Dienstag, 08.11.2022 um 15:00 Uhr
Hallo Ssssstab, 


wenn Sie eine Leistung aus der Berufsunfähigkeitsvorsorge erhalten, dann sind Sie verpflichtet, dem Versicherer jede Aufnahme einer Erwerbstätigkeit anzuzeigen. Dies können Sie formlos tun. Anruf oder Email reicht.


Wir werden dann ein sogenanntes Nachprüfungsverfahren durchführen.  Regelmäßig brauchen wir wenn möglich einen Arbeitsvertrag und Einkommensnachweise, gegebenenfalls Informationen zu Ihrer gesundheitlichen Entwicklung. Welche Informationen wir individuell von Ihnen benötigen, bespricht dann Ihre zuständige Leistungsprüferin im Detail mit Ihnen.


Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter. Wenn noch was offen ist, haken Sie gerne nach.


Beste Grüße

Jürgen.

2022-11-08T14:13:04Z
  • Dienstag, 08.11.2022 um 15:13 Uhr
Hallo Jürgen,

vielen Dank, dass Sie Ihr Wissen mit uns und den Kund:innen teilen.

Beste Grüße
Antje
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄