Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Immobilienfinanzierung - Modernisierungsmaßnahmen

Hallo liebes Allianz-Team,

ich habe mir von einem Ihrer Vermitteler bereits ein Baufinazierungsangebot ausrechnen lassen, welches mir sehr zusagt.

Es
handelt sich um ein Annuitätendarlehen, welches aus zwei Teilen
besteht. Der erste Teil bezieht sich auf den Kaufpreis der Immobilie.
Der zweite Teil auf die Summe der geplanten Modernisierungsmaßnahmen.

Auf
diesem Wege möchte ich mich gerne darüber informieren, wie die
geplanten Modernisierungsmaßnahmen abgerechnet werden können.

Denn
bei einem Konkurrenzangebot muss ich erst in Voleistung treten. Das
empfinde ich - bsp. bei der Anschaffung einer Luft-Wasser Wärmepumpe mit
PV auf dem Dach - als eher schwierig, da diese Anlage schnell einmal
20.000 Euro kosten kann.

Somit würe ich mich freuen, wenn Sie die verschiedenen Wege einmal kurz aufzeigen könnten.

Darüber hinaus gibte es folgenden Abschnitt im Angebot "Bis zur Auszahlung des Darlehens fallen Bereitstellungszinsen an, wobei eine bereitstellungszinsfreie Zeit von 3 Monaten ab Vertragserstellung gewährt wird ...".

Beziehen sich die 3 Monate auf den ersten Teil aus og. Vorhaben (Kaufpreis) oder auch auf den zweiten Teil (Summe der geplanten Modernisierungsmaßnahmen)?

Vielen Dank!
Richtige Antwort
2020-08-25T13:42:41Z
  • Dienstag, 25.08.2020 um 15:42 Uhr
Hallo ChristianM,

meine Kollegin Vanessa hat versprochen, dass sie sich bei unseren Spezialisten schlau macht.
Ich habe nun folgende Rückmeldung für Sie:

Auch die Auszahlungsschritte können vorab mit dem Vermittler besprochen werden. Eine Auszahlung muss immer individuell betrachtet werden und für größere Auszahlungen werden auch Rechnungen als Nachweis benötigt. Es können auch mal Vorschusszahlungen erfolgen, aber dies wird für jeden Fall individuell betrachtet. Bitte gehen Sie die Auszahlungsschritte mit Ihrem Vermittler durch.

Ich hoffe, dass Ihre Frage beantwortet werden konnte.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2020-08-25T11:28:23Z
  • Dienstag, 25.08.2020 um 13:28 Uhr
Hallo ChristianM,

Es freut mich, dass Sie bezüglich einer Baufinanzierung auf uns zukommen.

Gerne mache ich mich diesbezüglich bei meinen zuständigen Kollegen schlau und komme wieder auf Sie zu, sobald mir eine Rückmeldung vorliegt.

Zwischenzeitlich können Sie und unsere Mitleser sich über folgenden Link zum Thema Baufinanzierung belesen:

https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/baufinanzierung/

Beste Grüße
Vanessa
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2020-08-25T13:42:41Z
  • Dienstag, 25.08.2020 um 15:42 Uhr
Hallo ChristianM,

meine Kollegin Vanessa hat versprochen, dass sie sich bei unseren Spezialisten schlau macht.
Ich habe nun folgende Rückmeldung für Sie:

Auch die Auszahlungsschritte können vorab mit dem Vermittler besprochen werden. Eine Auszahlung muss immer individuell betrachtet werden und für größere Auszahlungen werden auch Rechnungen als Nachweis benötigt. Es können auch mal Vorschusszahlungen erfolgen, aber dies wird für jeden Fall individuell betrachtet. Bitte gehen Sie die Auszahlungsschritte mit Ihrem Vermittler durch.

Ich hoffe, dass Ihre Frage beantwortet werden konnte.

Schöne Grüße
Corny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄