Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Reisekranken (USA) für einen ausländischen Doktorand mit Vorerkrankung

Hallo, ich bin ein Doktorand aus dem Ausland. Ich promoviere momentan in Deutschland und werde bald in den USA ein Austauschsemester machen. Ich will eine Reisekrankenversicherung für die USA-Reise bei Allianz kaufen. Ich habe folgende Fragen:
1. Was für Produkt/Tarif passt mir?
2. Werden Vorerkrankungen mitversichert oder gar ausgeschlossen?
3. Ich habe vor, 5 Monaten in den USA zu bleiben. Es kann jedoch sein, dass ich dennoch 9 Monaten dort bleibe. Soll ich am besten einen Vertrag für 9 Monaten kaufen? D.h. falls ich nur 5 Monaten dort bleibe, kann ich den Vertrag am Ende des 5. Monats kündigen?

Vielen herzlichen Dank für Ihre Antwort im Voraus!

Richtige Antwort
2015-07-23T09:18:01Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 23.07.2015 um 11:18 Uhr
Hallo Herr Leung,

ich habe soeben eine Rückmeldung von unseren Spezialisten erhalten und diese möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.

Da Sie sich "nur" vorübergehend in Deutschland aufhalten, kommt der Tarif R77 leider nicht für Sie in Frage. Der Abschluss R77 für einen Auslandsaufenthalt, wie in diesem Fall die Reise in die USA, ist nur für Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland möglich.

Ich habe aber eine Alternative anzubieten. Schauen Sie einfach mal unter folgendem Link
https://www.allianzworldwidecare.com/de/

Hier handelt es sich um Allianz Worldwide Care. Diese Versicherung eignet sich für Personen, welche für einen begrenzten Zeitraum im Ausland leben. Ich denke, diese ist genau richtig für Sie. Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie auf der Seite unter dem Reiter "Kontaktieren Sie uns" Ihren geeigneten Ansprechpartner raussuchen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen tolle Erlebnisse in den USA!

Liebe Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
7 Kommentare
2015-07-22T16:50:55Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 22.07.2015 um 18:50 Uhr
Guten Abend Herr Leung,

vielen Dank für Ihre Anfrage und das Sie somit unser Forum bereichern.

Ich finde es schön, dass Sie sich für unser Produkt interessieren. Leider kann ich Ihnen Ihre Fragen nicht direkt beantworten und werde mich daher mit den zuständigen Kollegen in Verbindung setzen. Sobald ich eine Antwort für Sie habe, melde ich mich direkt bei Ihnen zurück.

Weiterhin empfehle ich Ihnen aber, für eine vollumfängliche Beratung einen Vertreter in Ihrer Nähe aufzusuchen. Sofern Ihnen noch keiner bekannt ist, finden Sie einen unter folgendem Link:

https://www.allianz.de/agentursuche/

Weiterhin besteht aber immer die Möglichkeit, meine Kollegen unter der kostenfreien Rufnummer 0800/4100109 (Mo-Fr von 08:00-20:00 Uhr ) zu kontaktieren, diese stehen Ihnen natürlich auch mit Rat und Tat zur Seite.

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und sobald ich was weiß, melde ich mich hier zurück.

Liebe Grüße

Franziska
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-07-22T17:26:36Z
  • Mittwoch, 22.07.2015 um 19:26 Uhr
Hallo Leo Leung,

vielen Dank für Deine Anfrage zur Reisekrankenversicherung in Bezug auf Dauer der Versicherung und möglicher Nichtleistungen bei Vorerkrankungen.

Grundsätzlich kannst Du die Reisekrankenversicherung abschließen, wenn Dein ständiger Wohnsitz in Deutschland liegt.

Um Deine Reise abzusichern (Frage 1) empfehle ich Dir den Tarif R32 in Verbindung mit dem Tarif 77. Dabei werden im Tarif 32 Deine ersten 56 Reisetage und im Tarif 77 die folgenden Reisetage abgesichert.

Deine Vorerkrankungen (Frage 2) spielen in der Leistungsverpflichtung schon eine Rolle. Hier ist es so, dass Leistungen ausgeschlossen sind, bei denen zu Reiseantritt bekannt war, dass sie weitere Behandlungen bedürfen (betrifft auch Medikamente). Hier ist unbedingt VOR Reiseantritt der Arzt nochmals zu konsultieren und es sollten genügend Medikamente vorgehalten werden.

Die Absicherung sollte in Deinem Fall für 9 Monate gewählt werden, da ein nachträglicher Schutz (also bei Verlängerung von 5 auf 9 Monate) nicht aus dem Ausland gemacht werden kann (Frage 3). Da es keine Regelung einer Beitragsrückzahlung bei vorzeitigem Ende der Reise gibt, kann ich Dir nur eine nachträglich Anfrage empfehlen.

Ich empfehle Dir ebenfalls, kurz auf einen meiner Kollegen (wie von Franziska oben beschrieben) zuzugehen, um alles in Ruhe zu besprechen.

Beste Grüße und einen erfolgreichen Aufenthalt in den USA
Gordon Schüler
2015-07-22T17:33:09Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 22.07.2015 um 19:33 Uhr
Guten Abend Gordon,

vielen Dank für deine umfangreiche Antwort.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-07-22T19:39:23Z
  • Mittwoch, 22.07.2015 um 21:39 Uhr
Herzlichen Dank für Sie alle!!
Richtige Antwort
2015-07-23T09:18:01Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 23.07.2015 um 11:18 Uhr
Hallo Herr Leung,

ich habe soeben eine Rückmeldung von unseren Spezialisten erhalten und diese möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.

Da Sie sich "nur" vorübergehend in Deutschland aufhalten, kommt der Tarif R77 leider nicht für Sie in Frage. Der Abschluss R77 für einen Auslandsaufenthalt, wie in diesem Fall die Reise in die USA, ist nur für Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland möglich.

Ich habe aber eine Alternative anzubieten. Schauen Sie einfach mal unter folgendem Link
https://www.allianzworldwidecare.com/de/

Hier handelt es sich um Allianz Worldwide Care. Diese Versicherung eignet sich für Personen, welche für einen begrenzten Zeitraum im Ausland leben. Ich denke, diese ist genau richtig für Sie. Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie auf der Seite unter dem Reiter "Kontaktieren Sie uns" Ihren geeigneten Ansprechpartner raussuchen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen tolle Erlebnisse in den USA!

Liebe Grüße
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-07-24T05:59:55Z
  • Freitag, 24.07.2015 um 07:59 Uhr
Danke sehr!!
2015-07-24T06:14:17Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 24.07.2015 um 08:14 Uhr
Guten Morgen Leo Leung,

sehr gern. Es freut uns, wenn wir Sie auch weiterhin in unserem Forum begrüßen dürfen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄