Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Beginn des Versicherungsschutzes

Hallo, ich habe soeben eine Reisekrankenversicherung (R32) online abgeschlossen. Der Urlaub für welche ich diese gebucht habe beginnt am 03.02.2015, dies ist auch der Versicherungsbeginn. Nun steht in der Versicherungsbestätigung, dass der Versicherungsschutz gefährdet ist, wenn der Beitrag nicht rechtzeitig gezahlt wird, da ich allerdings per Sepa-Lastschrift-Mandat zahle wird der Betrag erst in frühstens in 9 Tagen eingezogen (steht zumindest so in der Bestätigung). Bin ich somit für die ersten 8 Tage nicht versichert? Außerdem wollte ich fragen, ob ich nun wirklich nix mehr unterschrieben irgendwo hin schicken muss und der Vertrag nun komplett online abgeschlossen ist, irgendwie ist das nicht so richtig aus den Vertragsbedingungen hervorgegangen, liegt wohl daran dass diese nicht nach Abschlussart unterscheiden.

Richtige Antwort
2015-02-02T06:34:49Z
  • Montag, 02.02.2015 um 07:34 Uhr
Hallo PiKi,

also Versicherungsschutz besteht ab dem 03.02.2015 solange Sie gewährleisten, dass Ihr Konto ausreichend gedeckt ist. Der Beitrag wird nur etwas später eingezogen.

Der Vertrag -sofern alle Daten korrekt angegeben worden sind- ist dann auch so gültig.
Sie können auch gerne in der Kundenbetreuung unter der 0800 41 00 109 (Mo-Fr von 8-20 Uhr) anrufen & dies nochmals überprüfen lassen.

beste Grüße
4 Kommentare
2015-02-02T07:37:18Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 02.02.2015 um 08:37 Uhr
Guten Morgen PiKi,

wie es Lukas bereits erläutert hat, haben Sie ab dem vereinbarten Vertragsbeginn Versicherungsschutz. Voraussetzung ist die Deckung Ihres Kontos, damit er Beitrag auch wie vereinbart abgebucht werden kann.

Eine Unterschrift wird nicht mehr benötigt, da Sie den Vertrag wie beschrieben online abgeschlossen haben.

Die von Lukas genannte Rufnummer können Sie gerne alternativ anrufen um zu prüfen, ob im Vertrag alles korrekt hinterlegt ist.

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten und wünsche Ihnen eine schöne Woche und vor allem einen schönen Urlaub.

Liebe Grüße Sven

PS: Als Anhang habe ich für Sie noch die Notrufkarte, welche Sie ausdrucken oder abspeichen können, um im Notfall (wovon wir nicht ausgehen) auch gleich einen Ansprechpartner zu haben.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-02-02T07:40:06Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 02.02.2015 um 08:40 Uhr
Guten Morgen Lukas,

auch hier vielen Dank für die Unterstützung und hilfreichen Worte im Forum.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-02-02T09:31:32Z
  • Montag, 02.02.2015 um 10:31 Uhr
Hallo Sven,

immer gerne

Dateianhänge
    😄