Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Auslandsreise-Krankenversicherung

Ich habe bei Ihnen eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Meine Lebensgefährtin und mein Sohn sind mitversichert. Letztes Jahr kam unsere Tochter zur Welt, sie ist noch nicht berücksichtigt. Am Dienstagmorgen fliegen wir in den Urlaub. Wie kann ich meine Tochter noch kurzfristig bis Dienstagmorgen in die Versicherung mit aufnehmen lassen?

Richtige Antwort
2015-05-23T07:12:02Z
  • Allianz hilft
  • Samstag, 23.05.2015 um 09:12 Uhr
Guten Morgen Herr Reichl,

vielen Dank für Ihre Nachricht in unserem Forum.

Der erste Urlaub für die jüngste in der Familie ist sicher aufregend, umso besser wenn man dann auch noch richtig versichert ist.

In Ihrem Fall kann ich sagen, dass Kinder bis zum 18. Lebensjahr, die im elterlichen Haushalt leben, in der Familienpolice mitversichert sind.

Sollten Sie noch weitere Rückfragen dazu haben, können Sie am Dienstag auch direkt die Kollegen der Krankenversicherungsabteilung unter 0800/4100109 (8-20 Uhr) kontaktieren.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie einen tollen Urlaub.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
3 Kommentare
2015-05-23T07:36:46Z
  • Samstag, 23.05.2015 um 09:36 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Heißt das nun, dass unsere jüngste Tochter, automatisch mitversichert ist? Bei Abschluss der Versicherung (August 2012) war sie noch nicht geboren (Juni 2014). Sie ist damit im Versicherungsschein (vom August 2012) nicht mit aufgeführt.
2015-05-23T07:43:11Z
  • Allianz hilft
  • Samstag, 23.05.2015 um 09:43 Uhr
Hallo Herr Reichl,

ja, dass heißt es. Kinder sind in der Police nicht mit aufgeführt. Laut Bedingungen heißt es, dass alle im elterlichen Haushalt lebende Kinder ( bis 18. Jahre) automatisch mitversichert sind.

Wenn es Ihnen ein besseres Gefühl gibt, können Sie gerne am Dienstag direkt in der Krankenversicherungsabteilung anrufen und sich den Versicherungsschutz für Ihre Tochter schriftlich bestätigen lassen.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄