Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Güstrow

Nach Operation kein Krankenrücktransport !?

Benötige nach OP Krankenrücktransport, 

Allianz sagt muss ich selber bezahlen

Tarif 724 enthält den notwendigen  Krankenrücktransport 

Was ist hier los? 

Wird einen  die Unterstützung verweigert?



Richtige Antwort
2018-09-13T18:08:13Z
  • Donnerstag, 13.09.2018 um 20:08 Uhr
Guten Abend Güstrow,

wie Sie bereits in Ihrer vorherigen Antwort mitgeteilt haben, wurden Sie über den Grund der Ablehnung informiert.

Dass diese Aussage nicht zu Ihrer Zufriedenheit beiträgt, bedauere ich. HIer möchte ich etwas Transparenz reinbringen. Was heißt "medizinisch sinnvoller/notwendiger Krankenrücktransport?

Wenn Sie im Ausland ernsthaft erkranken, wird Ihre private Reiseversicherung genau prüfen, ob Sie im Reiseland ausreichend medizinisch versorgt werden können oder ob Sie nach Hause zurückgebracht werden müssen. Dabei sind die ausschlaggebenden Kriterien der medizinische Standard im Reiseland und die Schwere Ihrer Erkrankung. Die Entscheidung zum Rücktransport fällt der Versicherer nach Rücksprache mit den ansässigen Ärzten, den Vertragsärzten und gegebenenfalls Ihrem Hausarzt. Sie werden also nicht aufgrund Ihrer persönlichen Entscheidung nach Deutschland transportiert, wenn eine medizinische Notwendigkeit nicht gegeben ist.

Mein Tipp: Suchen Sie noch einmal Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt vor Ort in Spanien, um sich in einem persönlichen Gespräch die Entscheidung erläutern zu lassen.

Beste Grüße und gute Besserung
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 weitere Kommentare
Richtige Antwort
2018-09-13T18:08:13Z
  • Donnerstag, 13.09.2018 um 20:08 Uhr
Guten Abend Güstrow,

wie Sie bereits in Ihrer vorherigen Antwort mitgeteilt haben, wurden Sie über den Grund der Ablehnung informiert.

Dass diese Aussage nicht zu Ihrer Zufriedenheit beiträgt, bedauere ich. HIer möchte ich etwas Transparenz reinbringen. Was heißt "medizinisch sinnvoller/notwendiger Krankenrücktransport?

Wenn Sie im Ausland ernsthaft erkranken, wird Ihre private Reiseversicherung genau prüfen, ob Sie im Reiseland ausreichend medizinisch versorgt werden können oder ob Sie nach Hause zurückgebracht werden müssen. Dabei sind die ausschlaggebenden Kriterien der medizinische Standard im Reiseland und die Schwere Ihrer Erkrankung. Die Entscheidung zum Rücktransport fällt der Versicherer nach Rücksprache mit den ansässigen Ärzten, den Vertragsärzten und gegebenenfalls Ihrem Hausarzt. Sie werden also nicht aufgrund Ihrer persönlichen Entscheidung nach Deutschland transportiert, wenn eine medizinische Notwendigkeit nicht gegeben ist.

Mein Tipp: Suchen Sie noch einmal Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt vor Ort in Spanien, um sich in einem persönlichen Gespräch die Entscheidung erläutern zu lassen.

Beste Grüße und gute Besserung
Conny
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2018-09-16T15:25:28Z
  • Sonntag, 16.09.2018 um 17:25 Uhr
Es besteht die medinische Notwendigkeit eines Krankenrücktransportes.
Das ist die Vorgabe des medizinischen Fachpersonals vor Ort .
Die Entscheidung des Versicherers die Leistung zu verweigern ist nicht dem Sachverhalt entsprechend
und ist dem Heilungsprozess nicht förderlich .
2018-09-17T08:25:45Z
  • Montag, 17.09.2018 um 10:25 Uhr
Hallo Güstrow,

wir vom Allianzhilft Team, können die Entscheidung nicht ändern. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wenn Sie noch einmal Rücksprache mit den zuständigen Kollegen halten möchten, erreichen Sie diese unter der Rufnummer 0049 89 20700 2930 (Mo-Fr von 08:00-20:00 Uhr).

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße
Franziska

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄