Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Rückerstattung private Auslandskrankenversicherung

Hallo, ich habe soeben meine Rückerstettung für einen Krankentransport im Ausland erhalten. Allerdings wurden weitere Kosten (die im Leistungskatalog meiner Versicherung enthalten sein müssten) nicht berücksichtigt. Das wären z.B. die Fahrtkosten und Übernachtunskosten meiner Begleitperson, genauso wie die Fahrzkosten für die privat organisierte Rückreise statt des angebotenen Krankentransports. Telefonisch würde besprochen, dass ich auch diese Kosten alle mit einreichen sollte. Vielen Dank für Ihr Hilfe. 
1 Kommentar
2019-01-21T11:15:47Z
  • Allianz hilft
  • Montag, 21.01.2019 um 12:15 Uhr
Guten Tag N. Zitzler,

ich hoffe, es geht Ihnen gesundheitlich wieder besser?

So wie Sie es schildern, gehe ich davon aus, dass Sie aus dem Ausland die Mitarbeiter des Notfalltelefons angerufen haben. Wenn jetzt die Abrechnung von der Zusage am Telefon abweicht, kann ich Ihre Verwunderung verstehen.

Sie haben das Abrechnungsschreiben auch schon erhalten? Am schnellsten lässt sich das Ganze telefonisch mit dem Mitarbeitern unter der 0800/4100108 (Mo-Fr 8-20 Uhr) klären.

Sie können mir auch Ihre Kontaktdaten mit Versicherungsschein-/ oder Schadennummer an allianzhilft.dialog@allianz.de senden.

Dann kümmere ich mich für Sie um alles Weitere.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄