Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

OSHC Versicherung kündigen (Allianz Global Assitance)

Ich werde im Juli 2018 in Australien studieren und habe bei meiner
Studienbewerbung über die Australische Uni eine OSHC Versicherung bei
der Allianz abgeschlossen.

Da ich nach dem Studium länger in
Australien bleiben werde als das Studenten Visum erlaubt, habe ich mich
nun für das Working Holiday Visum entschieden.

Da ich durch das
Working Holiday Visum keinen Anspruch auf die OSHC Versicherung habe,
will ich Fragen, ob und wie ich die Versicherung kündigen kann und
erstattet bekomme.

Vielen lieben Dank,

Dominik
Richtige Antwort
2018-05-04T14:19:36Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 04.05.2018 um 16:19 Uhr
Hallo Dominik Kadritzke,

studieren in Australien hört sich spannend an. Ich verbinde mit Australien spontan immer das rote Riesenkänguru.

Nun zu Ihrem Anliegen:
Da Sie Ihre Krankenversicherung über die OSHC (Allianz Global Assistence) abgeschlossen haben, bitte ich Sie , sich direkt an die Kollegen dort zu wenden. Ihr Vertrag wird nicht bei uns, der Allianz Deutschland, geführt. Somit habe ich keinen Zugriff auf die Unterlagen. Damit Sie Kontakt aufnehmen können, schauen Sie bitte unter folgendem Link vorbei:

https://www.oshcallianzassistance.com.au/

Ich hoffe, dass ich behilflich sein konnte und wünsche viel Erfolg in Down Under

Viele Grüße, Marina

Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄