Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Urlaub - Schwangerschaft unklar

Hallo,

mein Partner und ich probieren momentan schwanger zu werden (also ich ). In 2 Wochen wollen wir in den Urlaub nach Norwegen, vorher lässt sich die mögliche Schwangerschaft hier allerdings noch nicht feststellen. Wird ein Arztbesuch zur Feststellung der Schwangerschaft und der ersten Kontrolle auch im Ausland getragen?
Vielen Dank im Voraus.

Herzliche Grüße,
Antje S.

Richtige Antwort
2014-07-09T13:15:39Z
  • Mitarbeiter
  • Mittwoch, 09.07.2014 um 15:15 Uhr
Hallo Antje,
in der Auslandkrankenversicherung ist nur die Notfallbehandlung versichert.
Fragen Sie am besten bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherrung nach, ob und wieviel der Kosten sie für die Untersuchung tragen würden.
Schönen Urlaub und bald viel Spaß zu Dritt.
Grüße
Martin
3 Kommentare
2014-07-09T12:13:53Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 09.07.2014 um 14:13 Uhr
Guten Tag Antje,

schön, dass Sie sich an uns wenden.
Pauschal ist es nicht zusagen, ob die Kosten übernommen werden.
Ich müsste mir dazu Ihre Bedingungen einmal ansehen. Schicken Sie mir doch bitte aus Gründen des Datenschutzes Ihre Daten an allianzhilft.dialog@allianz.de .

Alternativ können Sie auch die Kollegen unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 / 41 00 10 8 kontaktieren.

Falls wir nicht noch einmal von einander hören wünsche ich Ihnen einen schönen Urlaub und Viel Erfolg mit Ihrem Nachwuchs.

Freundliche Grüße, Agnes
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
Richtige Antwort
2014-07-09T13:15:39Z
  • Mitarbeiter
  • Mittwoch, 09.07.2014 um 15:15 Uhr
Hallo Antje,
in der Auslandkrankenversicherung ist nur die Notfallbehandlung versichert.
Fragen Sie am besten bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherrung nach, ob und wieviel der Kosten sie für die Untersuchung tragen würden.
Schönen Urlaub und bald viel Spaß zu Dritt.
Grüße
Martin
2014-07-09T13:22:11Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 09.07.2014 um 15:22 Uhr
Liebe Antje,

was Martin schreibt ist vollkommen richtig, insofern Sie gesetzlich krankenversichert sind.
Sollten Sie eine Private Krankenversicherung bei der Allianz haben können Sie mir gern Ihre Kontaktdaten an die genannte E-Mailadresse schicken.

Viele Grüße, Agnes
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄