Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Auslandskrankenversicherung Kreuzfahrt

Hallo,

mich hat es leider auf meiner Kreuzfahrtreise erwischt und ich habe mich scheinbar erkältet mit Husten, Schnupfen und alles was sonst noch dazugehört. Nun war ich beim Bordarzt und die Behandlung soll 95 € plus Medikamente kosten. Wird das von der Auslandskrankenversicherung bezahlt und wie sollte ich vorgehen?

Wäre sehr froh wenn mir geholfen wird.

Vielen Dank
Richtige Antwort
2017-05-18T16:45:47Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 18.05.2017 um 18:45 Uhr
Hallo E.C.,

so etwas wünscht man sich aber nicht in seinem wohlverdienten Urlaub.

Da die Auslandsreisekrankenversicherung genau für solche Falle greift, empfehle ich Ihnen den Kontakt zu unserer Leistungsabteilung. Sie erreichen meine Kollegen unter 0049 89 / 20 70 02 93 0 und diese erläutern Ihnen die weitere Vorgehensweise.

Anbei hänge ich Ihnen auch noch unsere Notrufkarte mit an. Dort finden Sie noch eine 24h Notrufnummer.

Ich hoffe, Sie genesen schnell wieder und können Ihre Reise noch genießen.

Liebe Grüße

Franzi
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2 Kommentare
2017-05-19T06:09:13Z
  • Freitag, 19.05.2017 um 08:09 Uhr
Ja das wird übernommen. (War bei mir zumindest so)
Reichen Sie nach Ihrem Urlaub einfach die Rechnung ein. Notieren Sie bitte noch die Diagnose, falls sie auf der Rechung nicht erscheint und Ihre Bankdaten.
Gute Besserung.

Dateianhänge
    😄