Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Auslandskrankenversicherung umwandeln in Familienversicherung

Guten Tag!

Mein Freund und ich wir haben jeweils eine Auslandskrankenversicheurng bei der Allianz.

Nun wohnen wir zusammen und haben auch ein gemeinsames Kind. Können wir die Verträge in einen Familienvertrag ändern wo auch das Kind (7Monate) mitversichert ist oder müssen wir erst beide Verträge kündigen und neu abschliessen?

LG Möbius
Richtige Antwort
2017-06-23T06:50:54Z
  • Allianz hilft
  • Freitag, 23.06.2017 um 08:50 Uhr
Guten Morgen Melanie Möbius,

nun sind Sie also eine richtige kleine Familie und hier bietet sich der Familientarif R33 an, zu welchem ich gleich komme.

Da Sie nicht schreiben, welche Auslandskrankenversicherung Sie konkret haben, beantworte ich Ihre Frage allgemein.

Sie können Ihre Auslandsreisekrankenschutz kündigen und parallel online den neuen Vertrag (Familientarif) abschließen. Die Kündigung geht dann

per Post an Allianz private Krankenversicherungs-AG in 10870 Berlin
per Fax an 08 00- 4 40 01 03
per Mail an krankenversicherung@allianz.de

Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat immer zum Monatsende.

Selbstverständlich können Sie auch auf Ihre Allianzvertretung vor Ort zugehen, diese hilft Ihnen gerne und berät Sie zum Familien-Tarif R33.

Denn sooft Sie auch jährlich verreisen, unsere Reise-Krankenversicherung Familie (R33) schützt Sie und Ihre Familie weltweit bei Auslandsreisen bis zu 8 Wochen (56 Tage) lang vor den Kosten einer Krankheit. Damit ein plötzlicher Unfall oder eine Erkrankung Ihre Reise nicht mehr als nötig trübt, können Sie sich dann sorglos als Privatpatient behandeln lassen.

Wir erstatten z.B.
- Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmittel (ohne Sehhilfen und Hörgeräte) zu 100%
- Wir garantieren Ihnen die Kostenübernahme bis 10.000 EUR bei Behandlung im Krankenhaus und
- Wir rechnen direkt mit dem Krankenhaus bzw. dem behandelnden Arzt ab und vieles mehr.

Ich hoffe, meine Antwort hilft Ihnen weiter und wünsche Ihnen vorab schon mal einen schönen Urlaub mit Ihren Lieben.

Liebe Grüße
Conny



Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄