Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Reisekrankenversicherung

Hallo,
online habe ich eine Reisekrankenversicherung für meine Tochter ab 08.04.2015 abgeschlossen. Die Versicherungsbestätigung habe ich ausgedruckt. Bisher habe ich aber noch keine Bestätigungsmail von der Allianz bekommen. Es wurde auch noch nichts von meinem Konto abgebucht. Meine Tochter fährt morgen früh.Hat meine Tochter nun Versicherungsschutz? Ich habe ja noch keine Versicherungsnummer. Die erscheint doch erst auf dem Kontoauszug bei Abbuchung. Wie lautet die Notfallnummer bei einem Schaden? Die finde ich nicht auf der Allianz Seite.

Vielen Dank Rüdiger

Richtige Antwort
2015-04-11T08:48:53Z
  • Allianz hilft
  • Samstag, 11.04.2015 um 10:48 Uhr
Hallo Rüdiger,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Vorab kann ich Ihnen bereits mitteilen, dass der Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn besteht.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann bitte ich Sie mir Ihre vollständige Kontaktdaten per E-Mail an allianzhilft.dialog1@allianz.de zu senden, damit Ihre Daten geschützt bleiben. Somit kann ich für Sie prüfen, ob die Versicherung besteht.

Ich habe Ihnen die gewünschte Notfallkarte angehangen. Diese Karte kann Ihre Tochter im Schadenfall dem behandelnden Arzt oder Krankenhaus vorlegen, sodass sich dieser mit uns in Verbindung setzen kann.

Erste Hilfe bei Notfällen im Ausland erhalten Sie 24 Stunden an 7 Tagen die Woche unter folgender Nummer: +49 89.67 85 12 34, z. B. bei

- Benennung von Kliniken im Ausland
- Kostenübernahmegarantie bis 10.000 Euro gegenüber dem Krankenhaus und Übernahme der Abrechnung mit dem Krankenhaus bzw. dem behandelnden Arzt
- Dolmetscher
- Service in allen gängigen Weltsprachen
- Organisation des Krankenrücktransportes

Weiterhin noch der Hinweis, was Sie tun müssen, wenn der Krankheitsfall eingetreten ist und Ihre Tochter wieder zu Hause ist:

- Zur Kostenerstattung schicken Sie bitte alle Rechnungen im Original zusammen mit einer Kopie Ihres Versicherungsscheines an die Allianz Private Krankenversicherungs-AG, Reisekrankenversicherung,10870 Berlin, Telefon: 08 00.4 10 01 21; kostenfrei (Erreichbar vonMontag bis Freitag, 8 –20 Uhr).
- Nehmen Sie noch andere Versicherungen in Anspruch, reichen Sie bei uns bitte Rechnungskopien mit Erstattungsvermerk ein.- Um einen reibungslosen und raschen Ablauf zu gewährleisten, achten Sie bitte darauf, dass folgende Angaben enthalten sind:
– Name, Wohnsitz und Geburtsdatum
– Familienmitglied (Ehegatte/Lebensgefährte, Kind)
– Krankheitsbezeichnung und Angabe der Reisedaten
- Im Falle eines Unfalles vermerken Sie bitte auf den Rechnungen „unfallbedingte
Behandlung“.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße und ein schönes Wochenende.

Jens
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄