Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Deckung Auslandskrankenversicherung bei verlängerter Dienstreise

Hallo,

ich arbeite im Moment für einige Wochen im Australien. Während dieser Dienstreise bin ich bis zum letzten Arbeitstag über meinen Arbeitgeber versichert. Danach hänge ich noch ca. 3 Wochen privaten Urlaub an (in Australien und einem weiteren Land). Bin ich in dieser Zeit durch meine private Allianz Auslandskrankenversicherung gedeckt?

Danke
1 Kommentar
2017-12-05T21:03:55Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 05.12.2017 um 22:03 Uhr
Hallo JuuuuuuK,

Australien hört sich nach einem sehr spannenden Reiseziel an. Verständlich, dass man im Notfall dort auch entsprechend abgesichert sein möchte.

Gerne möchte ich hierzu einen genauen Blick in Ihren Vertrag werfen. Dazu benötige ich noch die betreffende Vertragsnummer sowie Ihre persönlichen Daten. Bitte senden Sie mir diese per E-Mail an:

allianzhilft.dialog@allianz.de

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit sich hierzu telefonisch an meine zuständigen Kollegen der Vertrags-Abteilung zu wenden. Diese besitzen Einsicht in Ihren Vertrag und können Ihnen mitteilen, ob Sie über diesen entsprechend abgesichert sind. für Ihre Reise . Sie erreichen meine Kollegen von Montag bis Freitag unter der kostenfreien Rufnummer 0800 41 00 109. Aufgrund der eingeschränkten Servicezeiten erreichen Sie meine Kollegen aktuell nur von 08:00 bis 16:00 Uhr.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Australien.

Freundliche Grüße

Chantal

P. S. Da Ihre Anfrage mehrmals eingestellt wurde, habe ich mir erlaubt die Doppelungen zu löschen.
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄