Diese Seite verwendet technisch notwendige Cookies, die ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden.
Außerdem möchten wir das „Matomo Cookie“ und „Adobe Analytics“ zur statistischen Analyse des Datenaufkommens verwenden. Mit Klick auf „Bestätigen“ willigen Sie in das Setzen des Matomo Cookies und in Adobe Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Ablehnen Bestätigen
Gelöschter Nutzer

Auslandskrankenversicherung: Höchsleistung

In den Versicherungsbedingungen steht als Höchsleitungszusage der Betrag von 10.000,- EUR zugunsten des Krankenhauses genannt.

Ich muss aktuell einen Visumsantrag für die Russische Föderation stellen.
In der geforderten Versicherungsbestätigung wird eine Deckungszusage von 30.000,- gefordert.

Kann die Allianz zu der AulandsKV eine solche Bestätigung ausstellen ?

Mit freundlichen Grüßen
GM

Richtige Antwort
2015-04-28T21:32:15Z
  • Dienstag, 28.04.2015 um 23:32 Uhr
Hallo GMGM,

vielen Dank für Deine Anfrage zur Reisekrankenversicherung.

Die Bestätigung zur Absicherung bekommst Du vom Innendienst. Ein Anruf genügt.

Für die Krankenhausbehandlung gelten 10.000 EUR als garantiert. Das bedeutet, dass dieser Betrag erst einmal zur Verfügung steht. Ansonsten werden grundsätzlich 100% der Kosten übernommen.

Meine Empfehlung an alle Reisenden: Trage die Notfallnummer immer bei Dir. Das ermöglicht den behandelnden Ärzten oder Deinen Begleitern sich ohne Komplikationen mit uns in Verbindung zu setzen, um alles weitere zu besprechen. Ein riesen Vorteil bietet unser Schutz im Punkt der "medizinisch sinnvollen" Rückführung - es muss nicht "medizinisch notwendig" sein.

Aber: Ich wünsche Dir eine schöne "medizinfreie" Reise.

Beste Grüße
Gordon
6 Kommentare
2015-04-28T20:00:46Z
  • Allianz hilft
  • Dienstag, 28.04.2015 um 22:00 Uhr
Hallo GMGM,

eine ähnliche Frage hat Sven bereits beantwortet.

Schauen Sie einfach unter folgendem Link:
https://forum.allianz.de/questions/warum-gibt-es-keine-bestatigungsschreiben-fur-visumantrage

Sie können diese Bestätigung für Ihr Visum problemlos telefonisch beantragen.

Wenn noch Fragen offen sind, dann kommen Sie sehr gerne auf uns zu.

Freundliche Grüße und einen schönen Abend
Oliver
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-04-28T20:09:08Z
  • Dienstag, 28.04.2015 um 22:09 Uhr
Hallo Oliver, besten Dank für die schnelle Reaktion,
leider ist dort meine konkrete Frage nicht beantwortet.
Ich werde mich also telefonisch informieren lassen.
VG
GMGM
Richtige Antwort
2015-04-28T21:32:15Z
  • Dienstag, 28.04.2015 um 23:32 Uhr
Hallo GMGM,

vielen Dank für Deine Anfrage zur Reisekrankenversicherung.

Die Bestätigung zur Absicherung bekommst Du vom Innendienst. Ein Anruf genügt.

Für die Krankenhausbehandlung gelten 10.000 EUR als garantiert. Das bedeutet, dass dieser Betrag erst einmal zur Verfügung steht. Ansonsten werden grundsätzlich 100% der Kosten übernommen.

Meine Empfehlung an alle Reisenden: Trage die Notfallnummer immer bei Dir. Das ermöglicht den behandelnden Ärzten oder Deinen Begleitern sich ohne Komplikationen mit uns in Verbindung zu setzen, um alles weitere zu besprechen. Ein riesen Vorteil bietet unser Schutz im Punkt der "medizinisch sinnvollen" Rückführung - es muss nicht "medizinisch notwendig" sein.

Aber: Ich wünsche Dir eine schöne "medizinfreie" Reise.

Beste Grüße
Gordon
2015-04-29T09:07:43Z
  • Allianz hilft
  • Mittwoch, 29.04.2015 um 11:07 Uhr
Hallo GMGM,

Gordon hat Ihnen auch noch einmal ergänzend geantwortet. @Gordon vielen Dank für die Unterstützung.
Ich habe noch einen kleinen Zusatz. Im Anhang ist schon einmal die Notrufkarte. Diese können Sie ausdrucken oder bequem abspeichern. Somit haben Sie diese im Notfall (welcher hoffentlich nicht eintritt) gleich zu Hand.

Ich wünsche Ihnen auch eine schöne Reise und kommen Sie gesund zurück.

Liebe Grüße

Sven
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?
2015-04-30T10:46:20Z
  • Donnerstag, 30.04.2015 um 12:46 Uhr
An alle Antworter:
vielen Dank für die Bemühungen, die auch allesamt sicher korrekt und hilfreich sind!
Dennoch:
an meiner Fragestellung gehen die Antworten ´jedoch VORBEI, denn ich fragte, ob die Allianz mir eine Versicherungsbestätigung ausstellen kann, auf der als Deckungssumme EUR 30.000,- genannt sind, wie es der Visumsantrag für die Russische Föderation erfordert.

Mit dieser Frage habe ich mich an den Innendienst per Telefon 0800 4100109 gewendet und dort wurde mir mündlich bestätigt, dass die Sumem von 30.000,- auf der Versicherungsbestätigung genannt werden wird.

Trotzdem nochmals vielen Dank an die Antwortenden!
GMGM
2015-04-30T10:53:05Z
  • Allianz hilft
  • Donnerstag, 30.04.2015 um 12:53 Uhr
Hallo GMGM,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Es freut mich, dass Ihnen die Kollegen telefonisch weiterhelfen konnten.

Ich wünsche Ihnen eine gute Reise.

Freundliche Grüße
Oliver
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄