Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.   Weitere Informationen zu Cookies
OK
Info

Bearbeitungsrückstände Private Krankenversicherung

Derzeit müssen Kunden der Allianz Private Krankenversicherung teilweise deutlich längere Wartezeiten in Kauf nehmen bis eingereichte Rechnungen oder Anfragen zu Vertragsänderungen bearbeitet sind. Das entspricht nicht unserem Standard und unserem eigenen Anspruch. Wir möchten uns bei betroffenen Kunden und Vermittlern für die Verzögerung entschuldigen.

Wir befinden uns in der finalen Phase einer Umstellung auf ein neues, leistungsfähigeres IT-System. Es handelt sich um die größte IT-Umstellung, die wir in der Allianz Krankenversicherung je vorgenommen haben. Dieser Prozess ist sehr komplex und bringt eine große Zahl an Veränderungen für unsere Sachbearbeitung. Entscheidend für uns und unsere Kunden ist: Dieses System wird künftig die Bearbeitung erheblich vereinfachen, beschleunigen und nachvollziehbarer machen und dabei den bisherigen Standard deutlich übertreffen.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die aktuellen Verzögerungen so schnell wie möglich zu verringern. Dazu haben wir mehrere Maßnahmen ergriffen; z.B. haben wir die Anzahl unserer Mitarbeiter in der Sachbearbeitung deutlich erhöht.
Die eingeleiteten Maßnahmen zeigen Wirkung – bereits jetzt gelingt es uns, dass jede zweite Einreichung innerhalb einer Woche bearbeitet ist. Trotzdem werden wir noch Zeit brauchen, um alle noch nicht bearbeiteten Vorgänge zu erledigen. Wir gehen davon aus, dass sich die Situation bis gegen Ende des ersten Quartals 2018 wieder deutlich verbessern wird.

Ihre Allianz

Filtern